Phase 3 - im Alter von 7-9 Monaten

Die meisten Babys gewöhnen sich an den Geschmack von Früchten und Gemüse in ein paar Wochen nach dem Beginn der Entwöhnungsphase. Danach ist es Zeit zu den folgenden Gerichten überzugehen:

  • Püriertes Fleisch oder Hühnchen
  • Pürierter Reis oder Pasta
  • Milchprodukte wie Frischkäse, Joghurt und kleine Mengen Käse in Gerichten

Je älter Ihr Baby wird, desto mehr freut es sich über dickflüssige Breis mit kleinen Stückchen. Pürieren Sie die Babynahrung mit Ihrem MultiQuick 5 Baby auf einer niedrigeren Geschwindigkeitsstufe und für kürzere Zeit, damit sie mehr Biss erhält. So geben Sie Breis eine gröbere Konsistenz, um Ihr Baby bei der Entwicklung von Zähnen und Kaumuskeln zu unterstützen.

Obwohl Muttermilch und Muttermilchersatz einen wichtigen Teil der Babynahrung ausmachen, nimmt in dieser Phase der Anteil der festen Bestandteile zu und es stehen drei Mahlzeiten auf dem Plan. Jetzt sind die meisten Babys bereit für weichgekochte Nudelstücke. Pürierte Soßen in Kombination mit Gemüse sind auch sehr beliebt bei den Kleinen.

Mit ungefähr 8 Monaten freuen sich Babys darüber, Essen in der Hand zu halten und sie lieben daher "Finger Food" im Sinne von kleinen Stangen aus weichem Obst oder gekochtem Gemüse. Lecker sind auch gebratene Gemüse-Sticks.

Denken Sie daran, dass Kinder beim Essen immer beaufsichtigt werden müssen, damit sie sich nicht verschlucken.

Muss es bio sein?

Manche Mütter bevorzugen ausschließlich Bio-Gerichte, andere legen sich hier nicht so fest. Es kommt darauf an, was Sie essen wollen und wieviel Sie dafür ausgeben können. Egal wofür Sie sich entscheiden, es ist wichtig, Obst und Gemüse gut zu waschen und für hohe Hygiene Standards

Spinat-Kartoffel Brei


Rezept

Ergibt ca. 400 g / Für 4-8 Portionen
Kochzeit: ca. 20 Min

Zutaten

  • 1 Teelöffel Pflanzenöl
  • 40 g Lauch, 1 Kartoffel, geschält
  • 175 ml 'Wasser
  • 60 g frischer Baby Spinat, gewaschen und ohne Strunk

Zubereitung

  1. Schneiden Sie den Lauch in grobe Stücke und hacken Sie ihn im Zerkleinerer.
  2. Dünsten Sie den Lauch in etwas Pflanzenöl bis er weich ist.
  3. Schneiden Sie die Kartoffeln in Stücke und geben Sie sie zu dem weichen Lauch.
  4. Wasser hinzugeben, aufkochen lassen und dann abdecken und für 6 Minuten köcheln lassen.
  5. Spinat hinzugeben und für 3 Minuten kochen.
  6. Abkühlen lassen und in den Becher füllen, dann mit dem MultiQuick 5 Baby Stabmixer pürieren.

Rindfleisch-Kartoffel-Karotten Brei


Rezept

Ergibt ca. 400 g / Für 8-10 Portionen
Kochzeit: 60 Min

Zutaten

  • 200 g Rindersteak, gewürfelt
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Karotte, geschält und in 4 cm große Stücke geschnitten
  • 2 Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 250 ml Wasser

Preparation

  1. Das Rindfleisch in einem Topf mit etwas Wasser kochen, bis es schön zart ist.
  2. Öl in den Topf und die Karotten, Kartoffeln und das Wasser dazugeben, umrühren und zum kochen bringen. Dann die Hitze runterfahren, abdecken und köcheln lassen, bis das Fleisch und das Gemüse zart ist.