Unsere Produkte entdecken Lassen Sie sich inspirieren
Braun Household kitchen products Braun Household ironing products Braun Household Collections Braun Other Products – Series 9 Pro Shaver Braun Household  - Food and Recipies Experience the versatility. Braun Household  - Garment Care

Weniger Lebensmittelverschwendung

Retten Sie Lebensmittel vor dem Müll: Kaufen Sie bewusst und saisonal ein.

seasonal-shopping_header.jpg
Drucken

Wenn Sie zu viel kaufen, werfen Sie eine Menge weg. Oder anders ausgedrückt: Die Reduzierung von Lebensmittelverschwendung beginnt bereits in Ihrem Einkaufswagen im Supermarkt. Es ist nicht schwer, den Inhalt von Schränken und Kühlschrank zu überprüfen, im Voraus zu planen und nur das zu kaufen, was Sie brauchen – das erleichtert auch den Wocheneinkauf.

seasonal-shopping_image-copy-1-shop-planning.jpg

Ihren Einkauf richtig planen

Wir haben es alle schon erlebt. Sie haben keine Einkaufsliste geschrieben, die Zeit drängt und Sie stürmen in den Supermarkt. Alles, was Ihnen ins Auge fällt und worauf Sie gerade Lust haben, landet im Einkaufswagen. Im Handumdrehen nehmen Sie mehr Lebensmittel mit nach Hause, als Sie essen können. Damit Sie nichts kaufen, was Sie eigentlich gar nicht brauchen und der Versuchung von Spontankäufen widerstehen, sollten Sie zu Hause eine Liste schreiben, um organisierter einkaufen zu können. Auf diese Weise kann jeder von uns Lebensmittelverschwendung reduzieren und gleichzeitig seinen Geldbeutel schonen.

Tipps für mehr Nachhaltigkeit beim Einkaufen

Welches Obst und Gemüse Sie in Ihren Einkaufswagen legen hat Auswirkungen auf die Umwelt. Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen, nachhaltiger und bewusster einzukaufen.

seasonal-shopping_slider_check-your-stocks_card-1.jpg

Bestände überprüfen

Was ist für Sie in der Küche unverzichtbar?

Die tägliche Kontrolle der Schränke und des Kühlschranks erleichtert die Einkaufsplanung. Was ist vorhanden, was fehlt noch und was müssen Sie bald verwenden? So behalten Sie den Überblick und wissen, was auf Ihre Einkaufsliste muss. Neben frischen Lebensmitteln gibt es auch einige andere Produkte, die Sie regelmäßig verwenden. Es kann hilfreich sein, eine Liste der Produkte und Zutaten zu führen, die Sie gerne auf Vorrat in Ihrem Schrank, Kühlschrank und Gefrierschrank aufbewahren, damit sie immer griffbereit sind.

seasonal-shopping_slider_weekly-plan_card-2.jpg

Wochenplan erstellen

Genau wissen, was auf die Einkaufsliste muss

Ein Wochenplan ist ein verlässlicher Begleiter. Was haben Sie geplant? Haben sich Gäste angekündigt? An welchen Tagen brauchen Sie einen Snack für unterwegs? Überlegen Sie, was Sie in den nächsten Tagen essen möchten und schreiben Sie eine Einkaufsliste mit den dafür benötigten Zutaten. So wissen Sie genau, was und wie viel Sie kaufen müssen. Und damit Sie am Ende nicht mehr einkaufen als ursprünglich geplant, sollten Sie nicht mit leerem Magen in den Supermarkt gehen.

seasonal-shopping_slider_keep-things-in-proportion_card-3.jpg

Verhältnismäßig bleiben

Lebensmittel bedarfsgerecht einkaufen

Idealerweise sollten Sie versuchen, verderbliche Lebensmittel wie Fisch und Fleisch nur dann zu kaufen, wenn Sie wissen, dass sie demnächst gegessen werden. Obst und Gemüse hingegen sind bei richtiger Lagerung länger haltbar und können daher im Voraus gekauft werden. Tipp: Scheuen Sie sich nicht, Obst und Gemüse mit kleinen Makeln zu kaufen. Sie lassen sich leicht entfernen – und Ihr Apfel schmeckt immer noch genauso gut wie seine unversehrten Kollegen. Oft müssen einige Händler Lebensmittel mit sichtbaren Makeln entsorgen.

seasonal-shopping_slider_keep-calm-shop-on_card-4.jpg

Gelassen bleiben und weiter einkaufen

Nehmen Sie sich Zeit und achten Sie auf die Packungsgrößen

Sonderangebote, Gratisproben und volle Regale – das vielfältige Angebot an Lebensmitteln ist verlockend, vor allem wenn Sie hungrig oder in Eile einkaufen gehen. Nehmen Sie sich genügend Zeit für die Planung und den Einkauf, damit Sie in Ruhe Preise und Qualität vergleichen können. Noch ein kleiner Hinweis: Preisgünstige Großpackungen mögen attraktiv erscheinen, sind es aber nur, solange sie nicht im Müll landen. Nehmen Sie sich Zeit für Ihren Einkauf und überlegen Sie, was Sie wirklich brauchen.

seasonal-shopping_slider_reduce-retail-waste_card-5.jpg

Produkte bewusst auswählen

Wie unser Kaufverhalten Supermarktabfälle reduzieren kann

Als Verbraucher können wir dazu beitragen, Lebensmittelabfälle im Einzelhandel zu verringern. Obst und Gemüse mit kleinen Makeln werden oft weggeworfen und das Gleiche gilt auch für andere Produkte. Sie müssen keine Molkereiprodukte mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum in zwei Wochen kaufen, wenn sie für den baldigen Verzehr vorgesehen sind. Das Brot von gestern schmeckt auch in zwei Tagen noch gut. Darüber hinaus können Sie mit diesen Tipps Geld sparen. Einige Geschäfte reduzieren den Preis von Waren, die in Kürze ihr Haltbarkeitsdatum überschreiten.

seasonal-shopping_slider_prioritise-seasonal_card-6.jpg

Umweltbilanz verbessern

Saisonale und regionale Produkte bevorzugen

Wer isst nicht gerne ein paar Früchte außerhalb der Saison im Winter? Das ist zwar eine nette Abwechslung, aber nicht die beste Entscheidung für Ihre Umweltbilanz. Daher ist es sinnvoll, nach Möglichkeit immer saisonalen Produkten den Vorzug zu geben. Kaufen Sie Obst und Gemüse der Saison und achten Sie auf die Herkunft. Vor Ort angebaute und produzierte Lebensmittel haben einen kürzeren Transportweg hinter sich. Das bedeutet auch weniger CO2-Emissionen. Lokal erzeugte Lebensmittel verbrauchen außerdem weniger Verpackungsmaterial und weitaus weniger Energie für die Lagerung, daher ist der Kauf saisonaler und regionaler Lebensmittel umso wichtiger für die Umwelt.

Weitere Aspekte, die beim Lebensmitteleinkauf zu beachten sind

  • Kaufen Sie frische Produkte, am besten Bioprodukte oder Produkte mit einem Umweltzeichen oder -siegel. Lebensmittel aus der Massenproduktion enthalten viele Zusatzstoffe und die Herkunft ihrer Zutaten ist oft nur schwer feststellbar.
     
  • Kaufen Sie nach Möglichkeit unverpacktes Obst und Gemüse. So vermeiden Sie nicht nur Abfall, sondern können auch genau die Menge kaufen, die Sie brauchen. Lokale Wochenmärkte sind dafür meist besonders gut geeignet.
  • Vermeiden Sie beim Einkaufen die Verwendung von Plastiktüten und bringen Sie stattdessen eigene Tragetaschen, Jutebeutel, wiederverwendbare Obst- und Gemüsenetze und Klappkisten mit.

an_ADP-VidB_Video-DIY-Jute-Bag-2_thumbnail_1920x1080.jpg
Play Icon

Gutes Design sollte einfach sein. Wir glauben, dass dieser Grundsatz auch bei der Reduzierung von Lebensmittelverschwendung eine bedeutende Rolle spielt. Deshalb geben wir Tipps, die von jedem und in jeder Lebenslage umgesetzt werden können.

Ähnliche Artikel.

Weniger Lebensmittelverschwendung

Länger frisch und lecker: Lebensmittel richtig lagern

teaser_how-to-store-food_header.jpg

Braun Feel Good Guide

Bleib fit, ernähre dich gesund. Ein fitteres Leben mit gesünderem Essen.

Braun Feel Good Guide
Wird geladen