Unsere Produkte entdecken Lassen Sie sich inspirieren
Braun Household kitchen products Braun Household ironing products Braun Household Collections Other Braun Products Braun Household  - Food and Recipies Experience the versatility. Braun Household  - Garment Care

Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Überarbeitet am 14. September 2020)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Diese Bestimmungen legen die allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Website der De'Longhi Appliances mit dem Sitz in Treviso (das "Unternehmen"), Website https://www.braunhousehold.com/de-at fest, und regeln insbesondere die Bestellung von Waren (die "Waren") und Dienstleistungen (die "Dienstleistungen") der De'Longhi-Gruppe.

Bitte lesen Sie diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (die „AGB“) aufmerksam durch, bevor Sie unsere Website nutzen und unsere Waren und/oder Dienstleistungen bestellen. 

Durch die Nutzung unserer Website für eine solche Bestellung, erklären Sie sich mit Ihrer Bindung an diese AGB einverstanden.

Bitte beachten Sie, dass wir eine große Bandbreite von Waren und Dienstleistungen anbieten, deren Beschreibung auf der Website in Farbe, Form und Größe von den tatsächlichen Waren abweichen kann; manchmal können auch zusätzliche Bestimmungen gelten. In einem solchen Fall werden Sie entsprechend benachrichtigt.

  1. Allgemeines

1.1. Diese AGB gelten für die Nutzung der Webseite sowie für Bestellungen und Verträge, die über die Website unseres Unternehmens abgeschlossen werden. 

1.2. Das Wort “Kunde” bezieht sich auf alle Personen, die unsere Website besuchen und jede natürliche oder juristische Person, die mit Unternehmen der De‘ Longhi Group, einschließlich mit unserem Unternehmen, in eine Vertragsbeziehung treten. Das Wort „Verbraucher“ bezieht sich auf jede natürliche Person im Sinne des § 1 KSchG.

1.3. Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, in wichtigen Fällen Änderungen an seiner Website, seinen Richtlinien und allgemeinen Geschäftsbedingungen, einschließlich dieser AGB, vorzunehmen. Das Unternehmen wird über Änderungen der AGB informieren, indem es an die vom Kunden im Registrierungsformular angegebene E-Mail-Adresse entsprechende Informationen mit einer Auflistung der Änderungen der AGB sendet. Die Information über die Änderung der AGB erfolgt spätestens 14 Tage vor der Einführung der geänderten AGB. Alle Kunden unterliegen den konkreten AGB, die zum Zeitpunkt der Bestellung von Waren oder Dienstleistungen von unserem Unternehmen oder einem anderen Unternehmen der De'Longhi-Gruppe in Kraft sind. 

1.4. Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig, nichtig oder aus sonstigen Gründen nicht durchsetzbar sein, hat dies keine Auswirkung auf die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB. 

1.5. Um Waren und Dienstleistungen über die Website zu kaufen, muss der Kunde mindestens 18 Jahre alt sein. Wenn der Kunde unter 18 Jahre alt ist, kann er unsere Waren oder Dienstleistungen nur mit Einwilligung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten beziehen. Wenn der Kunde für eine andere Person bestellt, liegt es in seinem Verantwortungsbereich sicherzustellen, dass der beabsichtigte Empfänger das der Prüfung und Verwendung der Waren oder Dienstleistungen erforderliche Alter hat.

  1. Ihr Konto. Bestellungen. Angebot, Verfügbarkeit und Annahme des Angebots durch das Unternehmen

2.1. Die Nutzung der Website ist möglich, wenn das vom Kunden eingesetzte IT-System aktualisierte technische Mindestanforderungen erfüllt [z.B. Internet Explorer 10, Chrome 75 oder Firefox 60 oder neuer, aktiviertes JavaScript und Cookies sowie Internetverbindung].

2.2. Um eine Bestellung aufzugeben, muss der Kunde die Website https://www.braunhousehold.com/de-at aufrufen, Waren oder Dienstleistungen und die zugehörige Zahlungsmethode auswählen. Der Kunde kann Bestellungen als "Benutzer-Gast" oder durch die Registrierung seines Profils auf der Website aufgeben. Die Registrierung ermöglicht es dem Kunden, die bei der ersten Registrierung gewählten Login-Daten (Benutzername und Passwort) zu verwenden, um weitere Bestellungen auf der Website aufzugeben.

2.3. Bei der Nutzung der Leistungen unserer Website ist der Kunde verpflichtet, sein Konto und Passwort vertraulich zu behandeln und den Zugang zu seinem Computer zu beschränken. Der Kunde ist für die rechtmäßige Nutzung der Website des Unternehmens in Übereinstimmung mit den AGB sowie für die Einhaltung des Verbots der Bereitstellung illegaler Inhalte verantwortlich. Der Kunde ist verpflichtet, das Unternehmen unverzüglich zu informieren, wenn er Grund zu der Annahme hat, dass sein Passwort einer anderen Person bekannt geworden ist, oder wenn es in unbefugter Weise verwendet wird oder wurde.

2.4. Der Kunde ist dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die dem Unternehmen zur Verfügung gestellten Daten korrekt und vollständig sind, uns über Änderungen zu informieren und die Informationen entsprechend zu aktualisieren. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Leistungen zu verweigern, Konten zu kündigen oder Inhalte zu entfernen oder zu bearbeiten, wenn der Kunde rechtswidrig handelt oder gegen diese AGB verstößt.

2.5. Durch das Aufgeben einer Bestellung bietet der Kunde an, eine Ware und/oder eine Dienstleistung zu erwerben, die diesen AGB unterliegt. Eine Bestellung über die Website ist ein Angebot und führt nicht zu einem Vertrag über den Kauf der Ware oder der Dienstleistung. Die erste E-Mail, die an den Kunden gesendet wird, stellt lediglich eine Bestätigung des Eingangs des Angebots dar.

2.6. Das Angebot des Kunden wird erst dann angenommen und ein Vertrag mit dem Kunden geschlossen (der "Vertrag"), wenn die Ware(n) versandt und/oder die Dienstleistungen dem Kunden zur Verfügung gestellt werden und der Kunde die entsprechende E-Mail zur Bestätigung der Ausführung der vom Kunden erteilten Bestellung erhält.

2.7. Die Ausführung aller Bestellungen hängt von der Verfügbarkeit und der Bestätigung des Bestellpreises und der Mengen der in der Bestellung enthaltenen Waren und Dienstleistungen ab. Die Versandzeiten können je nach Verfügbarkeit variieren, und alle Garantien oder Zusicherungen, die abgegeben werden, sind indikativ, da die Lieferzeiten vorbehaltlich etwaiger Verzögerungen aufgrund postalischer Verspätungen oder höherer Gewalt gelten.

2.8. Waren und Dienstleistungen werden nur in haushaltsüblichen Mengen verkauft. Wir behalten uns das Recht vor, die Verfügbarkeit der Waren und Dienstleistungen und die Annahme von Bestellungen mengenmäßig zu beschränken.

  1. Preise und Zahlungen

3.1. Alle Preise der Waren und Dienstleistungen sind in EUR angegeben und beinhalten die gesetzlichen Steuern und Abgaben. In Rechnung gestellt werden die zum Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung gültigen Preise.

3.2. Obwohl das Unternehmen alles versucht um sicherzustellen, dass alle Angaben, Beschreibungen und Preise der Waren und Dienstleistungen, die auf seiner Website aufscheinen, korrekt sind, können dennoch Fehler auftreten. Sollte das Unternehmen einen Fehler im Preis der bestellten Waren oder Dienstleistungen entdecken, werden Informationen über den Fehler und Informationen über den korrekten Preis sofort vom Unternehmen an den Kunden gesendet. In einem solchen Fall kann der Kunde die erteilte Bestellung zum korrekten Preis erneut bestätigen oder stornieren.  Falls die Bestätigung der Annahme des korrekten Preises oder die Stornierung der Bestellung durch den Kunden nicht innerhalb von 7 (sieben) Tagen nach Bereitstellung der Informationen erfolgt, wird das Unternehmen die Bestellung als storniert behandeln und den Kunden darüber informieren.

3.3. Die Preise inkludieren nicht die Lieferkosten, die vom Kunden mangels anderer Vereinbarung zu tragen sind. Der Gesamtpreis, wie er auf der Seite „Zusammenfassung der Bestellung“ angeführt und per E-Mail bestätigt wird, ist der insgesamt vom Kunden für die bestellten Waren zu bezahlende Betrag, inklusive aller Steuern, Abgaben, Gebühren und Lieferkosten. 

3.4. Das Unternehmen kann von Zeit zu Zeit Gutscheincodes anbieten, die für alle oder bestimmte Waren oder Dienstleistungen gelten, die über diese Website gekauft werden. Alle damit verbundenen Sonderbedingungen werden zum Zeitpunkt der jeweiligen Ausgabe der Gutscheincodes festgelegt.

3.5. Folgende Zahlungsarten stehen Ihnen für den Kauf der Waren oder Dienstleistungen zur Verfügung: Zahlung per Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung. Der Kunde muss über ausreichende finanzielle Mittel zur Deckung der Kosten für den Kauf der Waren oder Dienstleistungen verfügen. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, eine Bestellung des Kunden abzulehnen, wenn diese Anforderung nicht erfüllt sind oder nachdem die bereitgestellten Daten, die korrekt und genau sein müssen, überprüft wurden.

3.6. Nach Eingang der Bestellung des Kunden führt unser Unternehmen eine Standard-Vorautorisierungsprüfung Ihrer Zahlungskarte bzw. eine Anfrage bei PayPal durch um sicherzustellen, dass der Kunde über ausreichende Mittel zur Erfüllung der Transaktion verfügt. Waren werden erst nach Abschluss der Vorautorisierungsprüfung versendet. Die Zahlungskarte bzw. das PayPal Konto werden belastet, sobald die Bestellung von uns angenommen wurde. Wenn die Karte nicht innerhalb von 5 (fünf) Tagen ab dem Datum der Bestätigung der Bestellung durch das Unternehmen belastet werden kann, wird die Bestellung des Kunden automatisch storniert und der Kunde wird darüber vom Unternehmen benachrichtigt.

3.7. Für jede abgeschlossene Bestellung stellt das Unternehmen oder das betroffene Unternehmen der De'Longhi-Gruppe eine Rechnung mit den vom Kunden während des Kaufverfahrens angegebenen Daten aus, die dem Kunden nach Bestätigung des Warenversands (oder der Bereitstellung der Dienstleistung) per E-Mail zugeschickt wird, oder die als Teil des Kundenprofils direkt von der entsprechenden Seite der Website heruntergeladen werden kann.

  1. Lieferung

4.1. Die vom Kunden bekanntgegebene Lieferadresse wird als die richtige Adresse für die Zustellung der Waren angenommen.

4.2. Wenn der Kunde wünscht, dass die Waren an unterschiedliche Adressen versendet werden sollen, ist er verpflichtet, uns für jede Adresse ein eigenes Bestellformular zu übermitteln.

4.3.Die Art der Lieferung, die durchschnittliche Lieferzeit und die entsprechenden Preise, die von unserem Unternehmen angeboten werden, finden Sie auf den entsprechenden Seiten der Website. Die Lieferzeit ist indikativ und nicht verbindlich und die angegebenen Liefer- oder Versanddaten werden in Übereinstimmung mit österreichischem Recht ausgeführt. Die Lieferzeit wird um jenen Zeitraum verlängert, der für die korrekte Lieferung der bestellten Ware erforderlich ist, wenn die Verzögerung auf ein Ereignis zurückzuführen ist, das außerhalb unserer angemessenen Kontrolle liegt.

4.4.Wenn eine bestellte Ware zum Zeitpunkt der Bestellung nicht mehr auf Lager verfügbar ist, und auf der Website fälschlicherweise als verfügbar angegeben wird, kann dies zu einer Verzögerung oder Stornierung der Bestellung führen, worüber der Kunde unverzüglich informiert wird. 

4.5. Wenn Waren durch einen Kurierdienst geliefert werden, sollte der Kunde überprüfen, ob die Anzahl der erhaltenen Pakete mit der auf dem Transportdokument angegebenen Anzahl übereinstimmt und ob die Verpackung beschädigt, intakt oder nass ist. Der Kunde sollte eventuelle Schäden an der Verpackung oder den Waren unmittelbar gegenüber dem Kurierdienst bekannt geben und uns darüber unter der folgenden shop@braunhousehold.at.

4.6. Mit Hilfe des Benutzernamens und des Passworts kann der Kunde auf die Zusammenfassung der im Profil des Kunden aufgegebenen Bestellungen zugreifen und den Fortschritt der Bestellungen in Echtzeit verfolgen, wozu die folgenden Meldungen gehören:

  • Bestellung / Zahlung abgelehnt: Die Zahlung des Kunden ist fehlgeschlagen;
  • Warten auf Zahlung: der Kunde hat Bestellungen aufgegeben, aber die Bestellung vor der Zahlung storniert;
  • Bestellung eingegangen: die Bestellung ist eingegangen;
  • Bestätigung der Auftragsannahme: das Angebot des Kunden, Waren oder Dienstleistungen zu kaufen, wurde angenommen;
  • Bestellung in Vorbereitung: das Verfahren zur Vorbereitung der bestellten Waren und zur Organisation der Lieferung des Pakets per Kurier hat begonnen;
  • Bestellung abgeschickt: die Waren wurden per Kurier abgeholt und an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert; ab diesem Zeitpunkt kann der Kunde sein Paket auf der Website des Kurierdienstes verfolgen.

4.7 Für alle Fragen in Bezug auf den Status der Bestellung kann sich der Kunde an die kostenlose Kundenservice-Hotline unter 0800 252 259 wenden

4.8. Die Waren oder Dienstleistungen werden nur innerhalb des Gebiets der Republik Österreich geliefert bzw. zur Verfügung gestellt.

  1. Gefahr- und Eigentumsübergang 

5.1. Mit der Lieferung der Waren an die in der Bestellung angegebene Lieferadresse geht die Gefahr auf den Kunden über.

5.2. Mit der Bezahlung der Waren geht das Eigentum auf den Kunden über.

  1. Richtlinien für die Rücksendung & Rückerstattung

6.1. Innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware können Verbraucher den Vertrag mit uns ohne Angabe von Gründen widerrufen. Das Rückgabeformular und das Retouren-Label finden in Ihrem Benutzerkonto. Diese beiden Dokumente drucken Sie bitte aus. Das ausgefüllte Rückgabeformular legen Sie in das Paket bei und das Retouren-Label kleben Sie auf das Paket. Kontaktieren Sie den Logistikdienstleister und vereinbaren einen Abholtermin. Der Logistikdienstleister kommt zum vereinbarten Ort und holt das Paket ab. Für die Rücksendung wird eine Gebühr von 6 Euro verrechnet, welche vom Rückerstattungsbetrag abgezogen wird.

6.2. Die Ware(n) müssen im Originalzustand und in der Originalverpackung zurückgeschickt werden und den der Sendung beiliegenden Rückgabeanweisungen des Unternehmens entsprechen, die Rücksendung muss gemeinsam mit den Garantiekarten, Handbüchern, Zubehör und sonstigen mitgelieferten Waren erfolgen. In diesem Zusammenhang kann sich der Verbraucher auch telefonisch unter der folgenden Nummer an unser Unternehmen wenden: 0800 252 259. Wir sind unter dieser Nummer von Montag bis Freitag von 8:00 - 18:00 Uhr und Samstag von 8:00 - 12:00 Uhr erreichbar.

6.3. Das betroffene Unternehmen der De'Longhi-Gruppe wird dem Verbraucher spätestens innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Erhalt der Erklärung des Verbrauchers über den Widerruf der Vereinbarung alle von ihm geleisteten Zahlungen, einschließlich der Kosten für die Lieferung der Ware(n), zurückerstatten. Die Rückerstattung der Zahlung erfolgt auf dem gleichen Zahlungsweg, den der Verbraucher benutzt hat. Die Rückerstattung von Zahlungen, die der Verbraucher erhalten hat, kann so lange zurückgehalten werden, bis die Ware zurückgegeben wird oder der Verbraucher den Nachweis für die Rückgabe erbringt, je nachdem, welcher Fall zuerst eintritt. Nach Erhalt der Rückgabe der Ware in Übereinstimmung mit AGB wird eine Rechnungskorrektur in Höhe des entsprechenden Betrags ausgestellt. Der Verbraucher haftet für eine Wertminderung der Ware, wenn er sie in einer Weise benutzt, die über das hinausgeht, was zur Feststellung der Art, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Ware erforderlich ist.

  1. Gewährleistung

7.1. Der Kunde sollte die gelieferten Waren sofort nach Erhalt auf sichtbare Mängel und mangelnde Übereinstimmung mit dem Vertrag überprüfen, und in einem solchen Fall das Unternehmen unverzüglich benachrichtigen.

7.2 Wenn der Kunde kein Verbraucher ist, sollte er Ansprüche aus der Gewährleistung gemäß den Bedingungen in den Gewährleistungs- oder Garantieunterlagen, die der Ware beigefügt sind, geltend machen. Für die Geltendmachung der Gewährleistung kann der Kunde entweder unser Kontaktformular. nutzen oder uns telefonisch kontaktieren unter: 0800 252 259. Wir sind unter dieser Nummer von Montag bis Freitag von 8:00 - 18:00 Uhr und Samstag von 8:00 - 12:00 Uhr erreichbar. Als Nachweis für den Kauf der Ware ist die Nummer der Rechnung und das Ausstellungsdatum anzugeben. Die Kundendienstabteilung wird alle Informationen, wie hinsichtlich des Gewährleistungsanspruchs verfahren wird, bereitstellen.

7.3. Das Unternehmen liefert grundsätzlich mangelfreie Waren. Wenn eine Ware nicht vertragskonform ist, hat der Kunde das Recht auf Gewährleistung nach österreichischem Recht innerhalb der gesetzlichen Frist von 2 Jahren ab Übergabe der Ware(n). 

7.4. Der Kunde hat in den folgenden Fällen keinen Anspruch auf Gewährleistung:

  1. a) die Ware wurde von anderen Personen als dem Hersteller oder einer anderen autorisierten Person repariert oder verändert; und / oder
  2. b) der Mangel ist erst zwei (2) Jahre nach Übergabe der Ware hervorgekommen; und / oder
  3. c) der Mangel wurde (ganz oder teilweise) durch unsachgemäßen Gebrauch, unsachgemäße Lagerung, Wartung oder Installation oder durch Nichtbeachtung der vom Hersteller mit dem Produkt gelieferten Bedienungsanleitungen verursacht; oder
  4. d) der Kunde ist kein Verbraucher und hat den Mangel gegenüber dem Unternehmen nicht binnen angemessener Frist gerügt. 

7.5. Reparaturen oder ein Austausch erfolgen innerhalb einer angemessenen Frist nach Anzeige des Mangels.

  1. Haftungsbeschränkung

8.1. Unser Unternehmen setzt alles daran, um seine Verpflichtungen fristgerecht und ohne Fehler zu erfüllen. Trotzdem kann dies nicht immer garantiert werden, alleine schon aufgrund der Natur des Internets, technischer Ausfälle oder sonstiger möglicher Einschränkungen im Allgemeinen oder aufgrund von Reparaturen, Wartungen oder Einführung neuer Systeme. Unser Unternehmen wird alles daransetzen, um die Anzahl und Dauer dieser Ausfälle oder Einschränkungen gering zu halten.

8.2. Unser Unternehmen haftet gegenüber einem Kunden, der kein Verbraucher ist, nicht für Verzögerungen oder Schäden, die auf Ursachen zurückzuführen sind, die sich unserer zumutbaren Kontrolle entziehen, und in keinem Fall für (i) Schäden, die nicht durch eine zumindest grobe Fahrlässigkeit unseres Unternehmens verursacht wurden, oder (ii) für Geschäftsverluste (einschließlich entgangener Gewinne, Einnahmen, Verträge, erwarteter Einsparungen, Daten, Goodwill oder unnötiger Ausgaben), oder (iii) für indirekte oder Folgeschäden, die für eine Partei bei Abschluss des Vertrags über den Verkauf von Waren mit unserem Unternehmen nicht vorhersehbar waren. Diese Haftungsbeschränkung gilt betraglich als auf den Kaufpreis der Ware(n) beschränkt, ausgenommen von der Haftungsbeschränkung sind Personenschäden oder gesetzliche Haftungen nach dem Produkthaftungsgesetz.

8.3. Diese AGB berühren nicht den Rechtsanspruch eines Verbrauchers auf Zusendung von Waren oder Erbringung von Dienstleistungen innerhalb einer angemessenen Frist oder auf Rückerstattung, wenn bestellte Waren oder Dienstleistungen aus einem Grund, der sich unserer zumutbaren Kontrolle entzieht, nicht innerhalb einer angemessenen Frist geliefert werden können.

  1. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

9.1. Diese AGB unterliegen dem österreichischen Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen und des UN Kaufrechts.

9.2. Wir werden versuchen, alle Meinungsverschiedenheiten schnell und effizient zu lösen. Der Verbraucher kann in Österreich oder in dem EU-Land, in dem der Verbraucher lebt, einen Anspruch auf Durchsetzung seiner Verbraucherschutzrechte im Zusammenhang mit diesen AGB geltend machen.

9.3. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Sie können Ihre Beschwerde auch direkt über unser Kontaktformular. bei uns einbringen.

9.4 Zusätzliche Informationen über die Möglichkeit der Anwendung außergerichtlicher Beschwerdeprüfungs- und Abhilfemethoden und die Regeln für den Zugang zu diesen Verfahren sind in den Büros und auf den Websites von Verbraucherinformationen wie dem VKI abrufbar (https://vki.at/aussergerichtliche-hilfe-onlineauftrag). 

9.5 Die aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf der Website veröffentlicht und können dem Kunden elektronisch (an die im Kundenkonto angegebene E-Mail-Adresse) ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung gestellt werden.

  1. Unternehmensdaten

Bitte finden Sie nachstehend die folgenden Unternehmensdaten:

De’Longhi Appliances S.r.l.
Via L. Seitz, 47
31100 Treviso
E-Mail: shop@braunhoushold.at
Telefon: 0800 252 259

  1. Verarbeitung personenbezogener Daten 

11.1. Die Datenverarbeitung durch das Unternehmen erfolgt gemäß den Grundsätzen der Datenschutzbestimmungen. 

KUNDENKONTO

Bei der Nutzung eines Website-Dienstes ist der Kunde für die Wahrung der Vertraulichkeit seines Kontos und Passworts und für die Beschränkung des Zugriffs auf seinen Computer verantwortlich, und der Kunde erklärt sich bereit, im Rahmen des gesetzlich zulässigen Umfangs die Verantwortung für alle Aktivitäten zu übernehmen, die unter seinem Konto oder Passwort stattfinden. Der Kunde unternimmt alle notwendigen Schritte, um sicherzustellen, dass das Passwort vertraulich und sicher aufbewahrt wird, und er wird das Unternehmen unverzüglich informieren, wenn er Grund zu der Annahme hat, dass sein Passwort jemand anderem bekannt geworden ist, oder wenn das Passwort in unbefugter Weise verwendet wird oder verwendet werden könnte.

Der Kunde ist dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die dem Unternehmen zur Verfügung gestellten Daten korrekt und vollständig sind, und das Unternehmen über Änderungen der bereitgestellten Informationen zu informieren. Der Kunde kann auf viele der Informationen, die unserem Unternehmen zur Verfügung gestellt werden, einschließlich aller Kontoeinstellungen, im entsprechenden Bereich der Website zugreifen und diese aktualisieren.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, den Service zu verweigern, Konten zu kündigen oder Inhalte zu entfernen oder zu bearbeiten, wenn der Kunde rechtswidrig handelt oder gegen diese AGB verstößt.

Informationen zur Ausübung des Widerrufsrechts durch einen Verbraucher

Widerrufsrecht

Sehr geehrter Verbraucher,

Sie haben das Recht, binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angaben von Gründen von diesem Vertrag zurückzutreten. Die Frist zum Rücktritt beträgt vierzehn (14) Tage und beginnt bei einem Kaufvertrag 

mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der Ware erlangt haben,

wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben, die getrennt geliefert werden, mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der zuletzt gelieferten Ware erlangt haben,

wenn eine Ware in mehreren Teilsendungen geliefert wird, mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der letzten Teilsendung erlangt.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (Brief, Telefax, E-Mail, Telefon) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können hierfür auch das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die formfreie Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist an folgende Anschrift absenden bzw. bekanntgeben: 

De’Longhi Appliances S.r.l.
Via L. Seitz, 47
31100 Treviso
E-Mail: shop@braunhoushold.at
Telefon: 0800 252 259

Folgen des Widerrufs: Treten Sie vom Vertrag zurück, so werden wir alle von Ihnen geleisteten Zahlungen, gegebenenfalls einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich, spätestens jedoch binnen 14 Tagen ab Zugang der Widerrufserklärung erstatten. Für die Rückzahlung werden wir dasselbe Zahlungsmittel verwenden, dessen Sie sich für die Abwicklung Ihrer Zahlung bedient haben; die Verwendung eines anderen Zahlungsmittels ist aber dann zulässig, wenn dies mit Ihnen ausdrücklich vereinbart wurde und Ihnen dadurch keine Kosten anfallen.

Wir weisen Sie hiermit darauf hin, dass Sie, sollten Sie sich ausdrücklich für eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung entschieden haben, keinen Anspruch auf Erstattung der Ihnen dadurch entstandenen Mehrkosten haben.

Wir weisen Sie auch darauf hin, dass wir bei Kaufverträgen und sonstigen auf den entgeltlichen Erwerb einer Ware gerichteten Verträgen die Rückzahlung verweigern können, bis wir entweder die Ware wieder zurückerhalten oder Sie uns einen Nachweis über die Rücksendung der Ware erbracht haben; dies gilt nicht, wenn wir angeboten haben, die Ware selbst abzuholen.

Ihre Pflichten beim Widerruf: Treten Sie vom Kaufvertrag oder einem sonstigen auf den entgeltlichen Erwerb einer Ware gerichteten Vertrag zurück, so haben Sie die empfangene Ware unverzüglich, spätestens jedoch binnen vierzehn (14) Tagen ab Abgabe der Rücktrittserklärung, an uns zurückzustellen; dies gilt nicht, wenn wir angeboten haben, die Ware selbst abzuholen. Die Rückstellung Frist ist gewahrt, wenn die Ware innerhalb der Frist abgesendet wurde. 

Das schriftliche Muster-Widerrufsformular steht Ihnen auch zum Download zur Verfügung: 

Muster-Widerrufsformular
 

De’Longhi Appliances S.r.l.
Treviso, August 2020


 

Wird geladen