en-navnod-braun-food-preparation-1080x720.jpg

en-navnod-braun-cooking-1080x720.jpg

en-navnod-breakfast-1080x720.jpg

en-navnod-ironing-1080x720.jpg

menu promo.png

1080x720.png

Verringern Sie die Lebensmittelverschwendung mit Hilfe unserer Küchengeräte.

Beim Kauf eines ausgewählten Produktes erhalten Sie eine wiederverwendbare Tasche gratis dazu

Jetzt kaufen
menu promo outlet.png

en-NavCard-get-inspired-1080x720.jpg

en-navnod-recipes-1080x720.jpg

en-navnod-garment-care-1080x720.jpg

en-navnod-more-Braun-products-1080x720.jpg

  1. Zurück zur Startseite
  2. Rezepte
  3. Fritters aus Gemüseblättern mit Tomaten-Tahini-Dip

Fritters aus Gemüseblättern mit Tomaten-Tahini-Dip

Ȑ
Schwierigkeitsgrad
ȑ
Zeit
30 Minuten
&
Verfasser
Kitchen Stories
lorem ipsum

Zutaten

Portionen: 2
Ergibt:

250 g Gemischte Gemüseblätter, z.B. von Mangold, Radieschen,Kohlrabi
200 g Kirschtomaten
2 EL Olivenöl
1 EL Tahini
3 EL Zitronensaft
80 g Mehl
80 g Speisestärke
1/2 TL gemahlener Kurkuma
1/2 TL gemahlener Kruzkümmel
1/2 TL Ras el hanout
1 TL Salz
180 ml Sprudelwasser
  Öl, Zum Frittieren
  Speisestärke, (zum Ummanteln)
  Salz
  Pfeffer


Anweisungen

SCHRITT 1/4

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Tomaten halbieren, in eine Auflaufform geben und mit etwas Olivenöl beträufeln. Mit einer Prise Salz im Backofen ca. 30 Min. rösten, bis sie weich und karamellisiert sind. Gebackene Tomaten mit Tahini und Zitronensaft in den Messbecher des MultiQuicks geben und mit dem Stabmixer MQ 9 zu einem cremigen Dip pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

SCHRITT 2/4

Gemüseblätter waschen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Lange Stiele wie die von Mangold vom Blatt abtrennen und alle Blätter in gleiche, mundgerechte Stücke schneiden.

SCHRITT 3/4

Für den Ausbackteig Mehl, Speisestärke, Kurkuma, Kreuzkümmel, Ras el Hanout, Salz und Mineralwasser in eine große Schüssel geben und mit dem Schneebesen MQ 9 auf geringer Stufe zu einem flüssigen Teig verrühren.

SCHRITT 4/4

Frittieröl in eine tiefe Pfanne geben und erhitzen. Währenddessen etwas Stärke in einen tiefen Teller geben und die Gemüseblätter portionsweise darin wenden, überschüssige Stärke abstreifen. Anschließend in den Teig tauchen und überschüssigen Teig abtropfen lassen. Nun pro Seite ca. 30 Sek. im Öl frittieren, bis die Blätter goldbraun und knusprig sind. Auf einem Küchentuch abtropfen lassen und zusammen mit dem Dip servieren.


Utensilien: Braun MultiQuick System MQ 9, Backofen, Schneidebrett, Messer, Auflaufform, Stabmixer MultiQuick 9, Geschirrtuch, Schüssel (groß), Schneebesen MultiQuick 9, Pfanne (tief), Teller, Küchenpapier
  1. Zurück zur Startseite
  2. Rezepte
  3. Fritters aus Gemüseblättern mit Tomaten-Tahini-Dip

Fritters aus Gemüseblättern mit Tomaten-Tahini-Dip

Ȑ
Schwierigkeitsgrad
ȑ
Zeit
30 Minuten
&
Verfasser
Kitchen Stories
lorem ipsum
Portionen:2
Ergibt:

Zutaten


250 g Gemischte Gemüseblätter, z.B. von Mangold, Radieschen,Kohlrabi
200 g Kirschtomaten
2 EL Olivenöl
1 EL Tahini
3 EL Zitronensaft
80 g Mehl
80 g Speisestärke
1/2 TL gemahlener Kurkuma
1/2 TL gemahlener Kruzkümmel
1/2 TL Ras el hanout
1 TL Salz
180 ml Sprudelwasser
  Öl, Zum Frittieren
  Speisestärke, (zum Ummanteln)
  Salz
  Pfeffer

Anweisungen

SCHRITT 1/4

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Tomaten halbieren, in eine Auflaufform geben und mit etwas Olivenöl beträufeln. Mit einer Prise Salz im Backofen ca. 30 Min. rösten, bis sie weich und karamellisiert sind. Gebackene Tomaten mit Tahini und Zitronensaft in den Messbecher des MultiQuicks geben und mit dem Stabmixer MQ 9 zu einem cremigen Dip pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

SCHRITT 2/4

Gemüseblätter waschen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Lange Stiele wie die von Mangold vom Blatt abtrennen und alle Blätter in gleiche, mundgerechte Stücke schneiden.

SCHRITT 3/4

Für den Ausbackteig Mehl, Speisestärke, Kurkuma, Kreuzkümmel, Ras el Hanout, Salz und Mineralwasser in eine große Schüssel geben und mit dem Schneebesen MQ 9 auf geringer Stufe zu einem flüssigen Teig verrühren.

SCHRITT 4/4

Frittieröl in eine tiefe Pfanne geben und erhitzen. Währenddessen etwas Stärke in einen tiefen Teller geben und die Gemüseblätter portionsweise darin wenden, überschüssige Stärke abstreifen. Anschließend in den Teig tauchen und überschüssigen Teig abtropfen lassen. Nun pro Seite ca. 30 Sek. im Öl frittieren, bis die Blätter goldbraun und knusprig sind. Auf einem Küchentuch abtropfen lassen und zusammen mit dem Dip servieren.

Anmerkungen

Wird geladen