Vielseitige Essenszubereitung mit dem Braun MultiQuick System

Braun MultiQuick System

Entdecken Sie Produkte der Nummer 1 Marke für Stabmixer.

Mehr erfahren
Mutter und Tocher backen Quieche mit dem Braun Multifunktionalem Kontaktgrill

Multifunktionale Kontaktgrills

Unser Alleskönner: vom saftigen Steak bis zu fluffigen Pancakes.

Mehr erfahren
Braun PurEase Kaffeemaschine in schwarz

Kaffeemaschinen

Intuitives Design. Einladendes Aroma.

Mehr erfahren
Mann bügelt mich einer Braun Dampfbügelstation

Dampfbügelstationen

Top-Ergebnisse schneller und einfacher.

Mehr erfahren
menu promo.png

1080x720.png

Reduzieren Sie Lebensmittelverschwendung mit Hilfe unserer Küchengeräte.

Beim Kauf eines ausgewählten Produktes erhalten Sie eine wiederverwendbare Tasche gratis dazu

Jetzt kaufen
menu promo outlet.png

Braun Outlet

Bis zu 40% auf ausgewählte Produkte.

Jetzt sparen
Jetzt bis zu 40€ Cashback beim Kauf eines Braun Aktionsmodells sichern!*

Braun Aktionswochen

Jetzt bis zu 40€ Cashback beim Kauf eines Braun Aktionsmodells sichern!*

Jetzt sichern
Navigation Card Promotion for MultiGrill GzG

60 Tage Geld-zurück-Garantie

Jetzt die MultiGrill Serie ohne Risiko testen.

Jetzt testen
Mann bügelt mit Braun Dampfbügelstation

Braun Dampfbügelstationen

Jetzt alle CareStyle Dampfbügelstationen 60 Tage ohne Risiko testen!*

Mehr erfahren
Braun Hand blender Zubehör

Stabmixer Zubehör

Zubehör erweitert Ihre Möglichkeiten.

Mehr erfahren
Rezepte

Rezeptsammlung

Leichte und leckere Rezepte von Braun.

Jetzt ausprobieren
Braun Garment Care

5 Zeichen für perfektes Bügeln.

Finden Sie heraus, was Sie benötigen.

Mehr erfahren
Frische Karotten

Nachhaltigkeit

Einfache Tricks zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung.

Mehr erfahren
Mann in schwarzem T-Shirt rasiert sich den Bartansatz am Hals.

Mehr Produkte von Braun.

Mehr erfahren

Phase 2 - im Alter von 6-7 Monaten

en_ADP-ArtStage_stage-2_stage_new_SM.png
Drucken

Rezepte


Wo fange ich an?

Pürees sind am besten dafür geeignet, Ihr Baby an eine gemischte Kost heranzuführen. Die feinen Frucht- und Gemüsebreimischungen können Sie ganz einfach mit Ihrem MultiQuick 5 Baby Stabmixer zubereiten. Machen Sie die Pürees an Anfang dünnflüssig und sehr fein. Banane ist immer sehr beliebt!
Sie sollten die Früchte dabei immer schälen und Gehäuse sowie Kerne entfernen und denken Sie daran, Früchte und Gemüse sollte vorher gekocht werden, damit es weich genug wird. In diesem frühen Stadium können Sie Linsen integrieren, andere Hülsenfrüchte (zum Beispiel Erbsen und Bohnen) sollten sehr fein püriert werden, um eine sämige Konsistenz zu erhalten. Daher eignen sich diese Nahrungsmittel eher für den nächsten Schritt der Milchentwöhnung.

Wieviel und wie oft?

Beginnen Sie mit 1-2 Teelöffeln von pürierten Früchten oder Gemüse pro Tag. Wenn sich Ihr Baby über mehr freut, bieten Sie es zweimal täglich an.

Pürees herstellen

Mit dem richtigen Zubehör sind Pürees im Handumdrehen fertig. Schälen oder waschen Sie Früchte oder Gemüse zuerst und schneiden Sie sie in Stücke. Köcheln oder backen Sie es, wenn nötig, aber vermeiden Sie die Zugabe von Salz oder Zucker. Gut durchpürieren mit dem MultiQuick Stabmixer. Falls noch Stückchen oder Fäden übrig sind, drücken Sie den Brei mit einem Löffel durch ein Sieb. Fügen Sie etwas vitaminhaltiges Kochwasser oder Babymilch hinzu, falls Flüssigkeit fehlt.

Aufbewahrung des Essens

Es ist weniger aufwendig und zeitraubend, wenn Sie direkt größere Mengen für Ihr Baby zubereiten und diese einfrieren. Besonders am Anfang der Entwöhnungsphase, eignen sich Eiswürfelformen mit passenden Deckeln perfekt als Aufbewahrung für Früchte- und Gemüsepürees. Wenn der Hunger Ihres Babys größer wird, können Sie den Brei in größeren Behältern mit Deckel aufbewahren und einfrieren.

Tipps für die Aufbewahrung

  • Nutzen Sie nur Gefrierer, die Nahrungsmittel in 24 h auf -18°C frieren können
  • Wärmen Sie die Nahrung immer so lange bis sie richtig heiß ist. Lassen Sie das Essen dann herunterkühlen und testen Sie die Temperatur bevor Sie es Ihrem Baby vorsetzen.
  • Frieren Sie nie Nahrungsmittel, die Sie bereits aufgetaut hatten wieder ein. Abgesehen von rohen, gefrorenen Lebensmitteln, die gekocht wurden.
  • Sie sollten Babynahrung innerhalb von 2 Monaten nach dem Einfrieren aufbrauchen oder entsorgen
  • Frieren Sie keine Bananen oder Avocados ein

Karotten-Kartoffel Brei

en_ADP-VidB_stage-2_stage_split_XL-LG-MD.png

Für 6 Portionen | Ergibt ca. 400 g
Kochzeit: ca.. 15 min

Zutaten
 
  • 200 g Karotten, geschält und gewürfelt
  • 200 g Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 Teelöffel Pflanzenöl

Zubereitung
 
  1. Kochen Sie das Gemüse in Wasser, bis es zart ist.
  2. Pürieren Sie es im Messbecher mit dem MultiQuick 5 Baby Stabmixer und fügen Sie je nach gewünschter Festigkeit des Breis abgekühltes, abgekochtes Wasser oder die übliche Milch des Babys hinzu.                                                                                                                                                                  

Apfel-Heidelbeer-Brei

en_ADP-VidB_braun_stages-of-feeding_stage-2_apple_blueberry_puree_SM.png

Ergibt ca. 100 g / Für 4 Portionen
Kochzeit: ca. 15 min

Zutaten 
 
  • 30 g Blaubeeren
  • ½ kleiner reifer Apfel (ca. 70 g)


Zubereitung
 
  1. Schälen Sie den Apfel und schneiden Sie in in kleine Stücke.
  2. Legen Sie den Apfel in einen Topf mit wenig Wasser.
  3. Dämpfen Sie den Apfel bei geringer Hitze ca. 5-10 Min.lang, bis er weich ist. Fügen Sie kurz vor Ende des Garvorgangs die Blaubeeren hinzu.
  4. Wenn das Obst abgekühlt ist, füllen Sie es in den Zerkleinerer und mixen Sie es, bis es eine feine Konsistenz bekommen hat.
  5. Fügen Sie nach Bedarf Wasser hinzu.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

Banane-Apfel Brei

en_ADP-VidB_braun_stages-of-feeding_stage-2_banana-apple-puree_SM.png

Ergibt ca. 100 g / Für 1-2 Portionen
Kochzeit: ca. 5 Min
​​​​
​​​​ Zutaten
​​​​
​​​​
  • 1/2 kleine reife Banane (ca. 50 g)
  • 1/2 kleiner, sehr reifer Apfel (ca. 50 g)

​​​​
​​​​ Zubereitung
​​​​
​​​​
  1. Schälen Sie den Apfel und schneiden ihn in Stücke.
  2. Schälen Sie die Banane und setzen Sie sie zusammen mit dem Apfel in den Zerkleinerer.
  3. Geben Sie etwas Wasser oder Apfelsaft hinzu.
  4. Pürieren bis zur gewünschten Konsistenz.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               
​​​​

Phase 3

Nächste Schritte - Von 7 bis 9 Monaten

en_ALP-ArtLink_crosslink_stage-3_SM.png

Phase 4

Größere Wagnisse - Ab einem Alter von 7 bis 9 Monaten

en_ALP-ẢrtLink_crosslink_stage-4_SM.png

Wird geladen