Fitness Rezepte

Heidelbeere, Mandel, Quinoa Frühstücksriegel

Gesamtzeit:
50 Min.
Personen:
12-14 Frühstücksriegel

Zubereitungsart

Vorbereitung:
15 Min.
Kochzeit:
35 Min.
Personen:
12-14 Frühstücksriegel
Schwierigkeitsgrad:

[Missing text '/recipes/details/difficulty' for 'German (Germany)'] 2

  1. Den Ofen auf 180ºC vorheizen und den Boden und die Seiten einer quadratischen Form von 20 cm Länge mit Backpapier auslegen.
  2. Die Mandeln mit dem MQ 9 klein hacken. Dank der ActiveBlade-Technologie und einem um 250% aktiveren Schneidebereich, mit dem gearbeitet werden kann, lassen sich feinere Mischergebnisse erzielen.
  3. Quinoa mit 500 ml Wasser in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen. Die Hitze auf eine niedrige Stufe reduzieren, abdecken und 15 Minuten köcheln lassen. Die gekochte Quinoa zusammen mit dem Backpulver, Bananen, Kürbiskernen, Hafer, Chiasamen und Mandeln in den Standmixer-Aufsatz (1,25 l Zerkleinerer) geben und zu einer dicken Paste verrühren.
  4. Den Honig und Zitronensaft hinzufügen. Geschwindigkeit des Stabmixers durch stoßweise Betätigung pulsieren lassen, um alles miteinander zu vermischen, bis es vollständig eingearbeitet ist. Der Teig sollte feucht, aber nicht flüssig sein. Die Heidelbeeren unterheben.
  5. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und mit einem Spatel glatt streichen.
  6. 25 - 35 Minuten backen, bis die Riegel goldbraun und handfest sind.
  7. Aus dem Ofen nehmen und in der Form vollständig abkühlen lassen, dann herausnehmen und in Quadrate (oder Rechtecke) schneiden. Sie können die Frühstücksriegel in einem luftdichten Behälter bis zu 2-3 Tage aufbewahren.