Marinierte Melanzani mit Feta und Walnuss-Dressing

Marinierte Melanzani mit Feta und Walnuss-Dressing

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 4 Personen
  • Gang: Hauptgerichte

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

  • 3 große Melanzani, längs geschnitten in ½ cm große Stücke
  • 4 EL Olivenöl
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 200 g Feta, zerbröselt
  • Kleiner Bund frische Minze
  • Salz und frisch geriebener Pfeffer, nach Geschmack

 

Für das Walnuss-Dressing

  • Saft einer Limette
  • 100 g Crème fraîche
  • 2 EL Griechisches Naturjoghurt
  • 100 g Walnüsse, zerkleinert
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und frisch geriebener Pfeffer, nach Geschmack

Ergibt 4 Portionen

Zubereitung

  1. Schüssel an die Kompakt-Küchenmaschine anschließen und den Messer-Einsatz einsetzen.
  2. 80 g Walnüsse, Crème fraîche, Griechisches Joghurt, Limettensaft und Olivenöl einfüllen und bei hoher Geschwindigkeit zu einer glatten Masse verarbeiten.
  3. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Eine Grillpfanne (am besten mit schwerem Boden) erhitzen, bis sie sehr heiß ist. Die Melanzanischeiben mit etwas Öl bepinseln und anbraten, bis sie weich und gar sind.
  5. Zitronensaft, Knoblauch und Olivenöl mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer verrühren. Die fertigen Melanzani in eine Schüssel geben, mit der Marinade übergießen und jedenfalls 10 bis 15 Minuten ziehen lassen.
  6. Auf einem Teller anrichten und den zerbröckelten Feta zusammen mit den Minzeblättern darüber streuen. Mit dem cremigen Walnuss-Dressing servieren.

Kommentar schreiben

Sternbewertung