Türkischer Lammburger mit Melanzani-Dip

Türkischer Lammburger mit Melanzani-Dip

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 4 Personen
  • Gang: Hauptgerichte

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

Für den Lammburger:

  • 600 g Lammschulter, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Zwiebel, geviertelt
  • 1 Eigelb
  • 25 g Minze, zerkleinert
  • 2 EL Paprikapulver
  • ½ EL Kreuzkümmelsamen
  • ½ EL gemahlenen Koriander
  • ½ EL Harrisa
  • Salz & Pfeffer

Für den Melanzani-Dip:

  • 2 große Melanzani
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ EL Salz
  • 2 EL Zitronensaft
  • ½ EL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 EL Ras el Hanout
  • 1 EL Cayennepfeffer
  • 2 EL Naturjoghurt

Zum Servieren:

  • 4 große Löffel Melanzani-Dip
  • Gemischte Kräuter (zB Minze, Petersilie, Koriander)
  • 4 Burger-Brötchen

  1. Zubereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Zubereitung

  1. Für die Burger-Patties alle Zutaten im Zerkleinerer / Mixer / Eis-Crusher zu einer feinen Konsistenz zerhacken. Je stärker der Tastendruck, desto feiner das Ergebnis.
  2. Mit sauberen Händen 4 gleich große, flache Patties formen. Mit Frischhaltefolie abdecken und mind. 30 Min. im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Die Patties mit etwas Olivenöl bestreichen und von beiden Seiten 5 Minuten scharf anbraten. Fleisch beiseite stellen und 10 Min. ruhen lassen.
  4. Den Grill mit hoher Temperatur vorheizen. Melanzani darauf legen und gelegentlich umdrehen, bis die Haut Blasen bildet und sich dunkel färbt. Nach dem Abkühlen die Haut abziehen und das Fruchtfleisch in einem Sieb 15 Min. ruhen lassen, damit überschüssige Flüssigkeit abtropfen kann.
  5. Für den Dip werden Knoblauch und Salz im Kompakt-Zerkleinerer zerkleinert. Melanzani, Zitronensaft, Gewürze, Joghurt und Knoblauch-Salz in den 600 ml Mix- und Messbecher umfüllen und mit dem Stabmixer pürieren. Hierfür mit langsamer Geschwindigkeit beginnen und stetig erhöhen.
  6. Burger-Brötchen halbieren und die Schnittfläche kurz auf den Griller legen. Mit einem Löffel Melanzani-Dip und dem Lamm-Patty belegen.
  7. Minze, Petersilie und Koriander im Kompakt-Zerkleinerer klein hacken. Den Burger mit den gehackten Kräutern garnieren und servieren.

Kommentar schreiben

Sternbewertung