Apfel-Zimt-Schnitte mit knusprigem Mandeltopping

Apfel-Zimt-Schnitte mit knusprigem Mandeltopping

  • 0 of 5
  • Personen: für bis zu 6 Personen
  • Gang: Nachspeisen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

Für den Teig:

  • 100 g Butter
  • 110 g Zucker
  • 1 Ei
  • 220 g glattes Mehl, gesiebt
  • 1 TL Backpulver, gesiebt
  • 1EL Milch
  • Staubzucker, zum Bestreuen

Für die Apfelfülle:

  • 5 Äpfel, geschält und zerkleinert
  • 20 g Butter
  • 1/2 TL gemahlenen Zimt

Für das knusprige Mandeltopping:

  • 85 g gemahlene Mandeln
  • 100 g glattes Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 130 g Butter
  • 160 g Zucker

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 160°C vorheizen.

2. Für das Mandeltopping den Knethaken am Handmixer befestigen. Mehl gemeinsam mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben, gemahlene Mandeln, Butter und Zucker hinzufügen und mixen. Bei langsamer Geschwindigkeit beginnen, diese dann erhöhen, bis die Zutaten wie Semmelbrösel aussehen. Beiseite stellen. Dank SmartMix Technologie muss weniger Kraft aufgewendet werden, da das Gewicht in die Schüssel verlagert wird.

3. Äpfel schälen, entkernen und grob in 4 Stücke schneiden. Für ein schnelles und gleichmäßiges Ergebnis die Stücke in den Universal-Zerkleinerer (500 ml) geben, mit dem EasyClick können Sie das Zubehör ganz einfach ändern. Wenige Sekunden bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit zerkleinern.

4. Äpfel zusammen mit Butter und Zimt in einem Topf bei geringer Hitze köcheln lassen. Wenn sie weich sind, beiseite stellen und abkühlen lassen.

5. Butter und Zucker für den Teig in eine neue Schüssel geben. Wechseln Sie das Zubehör vom Zerkleinerer zum Edelstahl-Schneebesen. Nun bei mittlerer Geschwindigkeit aufschlagen bis die Masse cremig ist. Ei dazu und nach und nach Mehl, Backpulver und Milch hinzufügen.

6. Eine ca. 20x30 cm große Form mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen, mit der Apfelfülle bedecken, Topping darüber geben. Etwa 40 Minuten backen, bis es schön goldfarben ist. Auskühlen lassen und in Quadrate schneiden. Mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Tipp: Mit einer Kugel Vanilleeis servieren.

Kommentar schreiben

Sternbewertung