Stachelbeer-Eis mit weißer Schokolade

Stachelbeer-Eis mit weißer Schokolade

Von Katha kocht am 25.09.2015

  • Blog post
  • 5 of 5 2
  • Gericht: Desserts

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

Zutaten für 1 L Stachelbeer Eis:

Für die Eismasse:

 

  • 250ml Milch
  • 125g Mascarpone
  • 70g Schlagsahne
  • 2 Eigelb
  • 90g feinster Zucker
  • 150g weiße Schokolade

 

Für den Stachelbeer Swirl:

  • 200g Stachelbeeren - rot oder grün, hier grün
  • 80g feinster Zucker

Als ich vor kurzem gefragt wurde ob ich nicht Lust hätte ein Rezept für die Rezeptsammlung von Braun zu zaubern war ich natürlich sofort dabei. Aber was könnte es geben? Ganz klar - es ist Sommer, es gibt Eis! Ein Stachelbeer Eis um genau zu sein, mit weißer Schokolade... und super cremig muss es werden. Geplant, gemixt, gemacht - dabei hat mir der MQ-7 Stabmixer wie immer treue Dienste geleistet. Ich hatte von der Stachelbeerernte im Juni noch einige grüne Stachelbeeren eingefroren, falls ihr keine frischen Beeren mehr bekommt könnt ihr also auch ohne Probleme auf die Tiefkühlvariante zurückgreifen. Jetzt gibt es aber endlich das Eis - wer möchte naschen?

 

  1. Für die Eismasse die Milch mit Mascarpone und Schlagsahne in einen kleinen beschichteten Topf geben und langsam erhitzen bis die Milch anfängt zu dampfen, aber nicht schäumt oder kocht. Die Eier trennen und das Eigelb mit dem Zucker schaumig aufschlagen. Die Mascarpone-Milch mit dem Stabmixer aufmixen und löffelweise zum Eigelb geben bis es recht dünnflüssig ist. Dann die Eimilch zurück in den Topf geben und nochmal mit dem Stabmixer aufmixen. Die weiße Schokolade klein brechen und in die Milch geben. Bei mittlerer Hitze erwärmen, bis die Milch auf einem Holzlöffel einen deutlichen Film bildet.

  2. Die Eismasse beiseite stellen und abkühlen lassen. Dann für mindestens 6 Stunden, besser über Nacht in den Kühlschrank stellen um sie auf 4°C zu kühlen. Während die Milch abkühlt die Stachelbeeren und den Zucker in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer pürieren bis keine Stücken mehr zu sehen sind. Das Fruchtpüree in einem kleinen Topf langsam erwärmen. 10 Minuten unter Rühren langsam erhitzen bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Die Stachelbeer Sauce ebenfalls abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.



  3. Weiter geht es mit der Eismasse. Sollte sich auf der Eismasse im Kühlschrank eine Haut gebildet haben muss sie nochmal kurz mit dem Stabmixer aufgemixt werden, sonst hat das Eis später keine gleichmäßige Konsistenz. Die Eismasse in die Eismaschine geben. Dort muss sie in etwa 45 Minuten lang ihre Runden drehen.

  4. Das Eis in einen ausreichend großen Behälter füllen.

  5. Mit dem Löffel tiefe Furchen in das Eis ziehen und die Stachelbeer Sauce hinein geben. Die Sauce unterheben und das Stachelbeer Eis für 3-4 Stunden im Tiefkühler fertig frieren lassen.

  6. Das fertig gefrorene Eis mit einem passenden Portionierer oder einem großen Löffel auf kleine Schälchen verteilen. Falls zur Hand noch mit einem Stückchen Schokolade dekorieren. Das Eis ist unglaublich zart schmelzend und die Stachelbeere passt wunderbar zur weißen Schokolade.

    Viel Spaß beim Genießen!

Jetzt gibt es aber endlich das Eis - wer möchte naschen?

Rezept bewerten

Bewerten Sie dieses Rezept! Geben Sie dem Rezept zwischen einem und fünf Sternen, je nachdem wie es Ihnen gefallen hat.

comments powered by Disqus

Zutaten

Zutaten für 1 L Stachelbeer Eis:

Für die Eismasse:

 

  • 250ml Milch
  • 125g Mascarpone
  • 70g Schlagsahne
  • 2 Eigelb
  • 90g feinster Zucker
  • 150g weiße Schokolade

 

Für den Stachelbeer Swirl:

  • 200g Stachelbeeren - rot oder grün, hier grün
  • 80g feinster Zucker

Mehr von dem Blogger

Neuste Blogs