Rezept für Babyspinat-Senfsaat mit Topinambur und Zander

Babyspinat-Senfsaat mit Topinambur und Zander

Von BRAUN Haushaltsgeräte am 24.06.2014

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Blog post
  • 0 of 5 0
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: Für bis zu 6 Personen
  • Gericht: Hauptgerichte

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

Zander:
Zandermittelstück (ca. 400g)
Vanillesalz
Öl zum Braten
etwas Butter
1 Zweig Rosmarin & Thymian
1 Knoblauchzehe

Topinamburpüree:
20 g Schalottenstreifen
20 g Champignons (weiß)
140 g Topinambur
2 g Ingwer
Prise Salz
Prise Zucker
120 ml Topinambursaft (selbst entsaftet)
50 ml Gemüsefond
20 ml Sahne
Öl zum Anbraten

Spinat:
600 g Babyspinat
½ Schalotte
1 TL Senfsaat
Prise Muskatnuss
1 Flocke Butter
Salz und Pfeffer 

Für das Püree die Schalotten mit den Pilzen in einem Topf mit Öl glasig anschwitzen. Anschließend den geschälten und gesäuberten Topinambur und Ingwer hinzugeben. Mit Fond und Topinambursaft ablöschen und weich garen. Mit Sahne verfeinern und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Zuletzt mit Salz und Zucker abschmecken.

Babyspinat waschen, putzen und im kochenden Salzwasser kurz blanchieren. In einer Pfanne die Butter mit den Schalottenstreifen goldbraun rösten und die Senfsaat sowie den Spinat hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Zander leicht auf der Haut einschneiden und in einer Pfanne mit Öl und Aromaten auf der Haut goldgelb braten, danach umdrehen, eine Butterflocke hinzugeben und gar ziehen lassen.

Babyspinat-Senfsaat mit Topinambur und Zander

Guten Appetit!

Rezept bewerten

Bewerten Sie dieses Rezept! Geben Sie dem Rezept zwischen einem und fünf Sternen, je nachdem wie es Ihnen gefallen hat.

comments powered by Disqus

Zutaten

Zander:
Zandermittelstück (ca. 400g)
Vanillesalz
Öl zum Braten
etwas Butter
1 Zweig Rosmarin & Thymian
1 Knoblauchzehe

Topinamburpüree:
20 g Schalottenstreifen
20 g Champignons (weiß)
140 g Topinambur
2 g Ingwer
Prise Salz
Prise Zucker
120 ml Topinambursaft (selbst entsaftet)
50 ml Gemüsefond
20 ml Sahne
Öl zum Anbraten

Spinat:
600 g Babyspinat
½ Schalotte
1 TL Senfsaat
Prise Muskatnuss
1 Flocke Butter
Salz und Pfeffer 

Mehr von dem Blogger

Neuste Blogs