Birnentarte mit Zimt-Rahmguss

Birnentarte mit Zimt-Rahmguss

Von Flowers on my plate am 25.11.2015

  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • Blog post
  • 5 of 5 1
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: Für bis zu 4 Personen
  • Gericht: Desserts

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

Für 1 Tarte mit rund 28cm Durchmesser:

  • 250g Frischkäse Natur
  • 100ml Sahne
  • 4 EL Puderzucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Zimt + etwas mehr zum Bestäuben
  • 3 mittelgroße reife Birnen
  • Ggf.: 1 kleiner Schuss Birnenbrand
  • 4-6 Blätter Filoteig
  • 30g Butter

Perfekt für Zimtfans! Eine schnelle, leichte und nicht zu allzu süße Tarte mit zart-knusprigem Filoteig, die sich perfekt für den Nachmittagskaffee in der dunklen Jahreszeit eignet. 

  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen, die Butter am Anfang in einem ofenfesten Schälchen oder Tasse kurz mit dazu geben, damit sie sich verflüssigt. Birnen schälen, entkernen und in Spalten schneiden. 
  2. Für den Boden die leere Tarteform mit Butter bestreichen und den Filoteig einschichten, dabei jede Teigschicht mit großzügig flüssiger Butter bepinseln.
  3. Frischkäse mit Puderzucker, Eiern, Zimt und ggf. Birnenbrand mit dem Schneebesenaufsatz des Braun Multiquick 7 fein verquirlen. 
  4. Zum Schluss die Sahne noch kurz unterrühren. Birnenspalten fächerförmig auf dem Tarteboden verteilen, Zimtguss darüber geben. Für 40-50 Minuten goldbraun backen
  5. Vor dem Anschneiden etwas abkühlen lassen und mit Zimt bestäuben. 

Rezept bewerten

Bewerten Sie dieses Rezept! Geben Sie dem Rezept zwischen einem und fünf Sternen, je nachdem wie es Ihnen gefallen hat.

comments powered by Disqus

Zutaten

Für 1 Tarte mit rund 28cm Durchmesser:

  • 250g Frischkäse Natur
  • 100ml Sahne
  • 4 EL Puderzucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Zimt + etwas mehr zum Bestäuben
  • 3 mittelgroße reife Birnen
  • Ggf.: 1 kleiner Schuss Birnenbrand
  • 4-6 Blätter Filoteig
  • 30g Butter

Mehr von dem Blogger

Neuste Blogs