Braun Kompakt-Küchenmaschine FX 3030

TributeCollection Kompakt-Küchenmaschine FX 3030

Einfach alles, was man braucht
für die einfache und präzise Zubereitung.
Vielseitig und praktisch.

 

TributeCollection

Leider nicht mehr verfügbar

Kompakt-Küchenmaschine FX 3030

TributeCollection

Braun Kompakt-Küchenmaschine FX 3030 Zoom IconsGalerie ansehen

Smart "side-by-side” bowl system

Cleveres „Side-By-Side“ Schüssel-System
Bequem, praktisch und effizient – zu jeder Zeit einsatzbereit, auch wenn sich eine der beiden Schüsseln in der Spülmaschine befindet. Die große Universalschüssel und der Mixbehälter gewährleisten die mühelose Zubereitung selbst kompliziertester Gerichte. Die Anbringung beider Behälter auf gleicher Höhe erleichtert die Arbeit zudem.

Pre-set speed function

Geschwindigkeitsvorwahl
Für unmittelbare und sehr gleichmäßige Ergebnisse, ohne alle Geschwindigkeitsstufen einzeln durchlaufen zu müssen. Direkter Start in der voreingestellten Geschwindigkeit für eine bessere Regulierung der Leistung und präzisere Ergebnisse.

Versatility of attachments

Vielseitiges Zubehör
Ob kneten, schlagen, reiben, raspeln, Scheiben schneiden, Zitrusfrüchte auspressen oder mehr – das umfangreiche elfteilige Zubehör bedient jede Anforderung der Speisenzubereitung.

Silent strength

Leiser Betrieb
Weniger Geräuschentwicklung, mehr Komfort. Macht Kochen einfacher, nicht lauter.

Schnelle Pizza

Ideal für schnelle Pizza

Schnelle Pizza

Zutaten (4 Personen)

Teig:

  • 250 g Weizenmehl
  • 75 ml Olivenöl
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Trockenhefe
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Gries
  • 12 Eiswürfel

Pesto aus getrockneten Tomaten:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Olivenöl
  • 150 g sonnengetrocknete Tomaten
  • 1 TL Pinienkerne
  • 2 TL frisch geriebener Parmesan
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Mehl, Hefe und Salz in die Universalschüssel geben. Wasser und Öl langsam hinzufügen und mit Hilfe des Knethakens zu einem Teig verarbeiten. Den Teig an einem warmen Ort für eine Stunde gehen lassen. Dabei kann er in der Universalschüssel verbleiben, da das Pesto im zweiten Behälter zubereitet wird.
  2. Für das Pesto alle Zutaten, außer dem Öl, in den Mixbehälter füllen. Das Mixmesser langsam anfahren lassen. Nach und nach das Öl zugeben und die Geschwindigkeit auf eine hohe Stufe fahren bis das Pesto gleichmäßig ist.
  3. Den Teig ausrollen, das Pesto darauf verstreichen und die Pizza nach Belieben belegen.

 

Rezept