Tomaten-Feta-Salat mit grüner Oliven-Tapenade

Tomaten-Feta-Salat mit grüner Oliven-Tapenade

  • 0 of 5
  • Portionen: Für bis zu 4 Personen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

Zutaten für den Salat

  • 200 g Feta-Käse, gewürfelt
  • 4 Tomaten, gewürfelt
  • 1 Salatgurke, geschält und gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel, geschält und gewürfelt
  • 16 schwarze Oliven, entkernt
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 EL Sherryessig
  • Eine Prise Oregano
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken


Zutaten für die grüne Oliven-Tapenade

  • 175 g grüne Oliven, entkernt
  • 4 Sardellenfilets, auf Küchenpapier abgetrocknet
  • 1 EL Kapern, abgetropft
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 160 ml natives Olivenöl extra

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Salat, außer der roten Zwiebel, in eine große Schüssel geben.
  2. Rote Zwiebel in den Zerkleinerer des Braun Multiquick 735 Sauce Stabmixers geben und bei geringer Geschwindigkeit hacken. Zwiebeln entnehmen und in die Schüssel mit dem Salat geben.
  3. Tapenade: Oliven, Sardellen, Kapern und Knoblauch in den Zerkleinerer des Multiquick 735 Sauce geben und bei hoher Geschwindigkeit fein hacken.
  4. Öl hinzugeben und zu einer glatten Paste pürieren. In ein luftdicht verschlossenes Glas geben. Etwas Öl in das Glas geben, um die Tapenade abzudecken, damit sie nicht oxidiert.
  5. Baguette in große Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Jede Seite 1 bis 2 Minuten grillen. Auf jede Baguettescheibe einen Esslöffel der grünen Tapenade geben und gut darauf verteilen.
  6. Den Salat auf 3 Salatschüsseln verteilen und dazu 2 oder 3 Tapenade-Toasts reichen.

Tipp:

Tapenade ist vielseitig einsetzbar. Die klassische Tapenade wird übrigens mit schwarzen Oliven zubereitet. Tapenade schmeckt auch zu gegrilltem Fisch köstlich.

Kommentar abgeben

Sterne-Bewertung