Karamellisierte Zwiebelsuppe mit Parmesan-Toasts

Karamellisierte Zwiebelsuppe mit Parmesan-Toasts

  • 0 of 5
  • Portionen: Für bis zu 8 Personen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

  • 1,5 kg Zwiebeln, geschält und fein geschnitten 
  • 115 g ungesalzene Butter 
  • 2 EL Olivenöl 
  • 2 Lorbeerblätter 
  • 2 EL frische Thymianblätter 
  • 25 g einfaches Mehl 
  • 250 ml trockener Weißwein 
  • 100 ml trockener Sherry 
  • 2 Liter Rinderbrühe 
  • 1 französisches Baguette 
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und zerdrückt 
  • 170 g Parmesan-Käse 
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken 

Zubereitung

  1. Mit dem 500-ml-Zerkleinerer des Braun Multiquick 735 Sauce die Zwiebeln hacken. 
  2. Butter und Olivenöl in einem großen, schweren Kochtopf erhitzen. Zwiebel, zerdrückter Knoblauch, Lorbeerblätter und Thymianblätter hinzugeben und vorsichtig umrühren. Die Hitze reduzieren und bei geschlossenem Deckel 15 bis 20 Minuten kochen. Den Deckel abnehmen und weitere 20 Minuten kochen und regelmäßig umrühren, bis die Zwiebeln karamellisiert und goldbraun sind. 
  3. Mehl unterrühren und weitere 3 bis 4 Minuten kochen. Klumpige Mehlstücke entfernen. Wein, trockenen Sherry und Brühe hinzugeben. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen. 
  4. Parmesan-Toasts: Parmesan-Käse mit dem 500-ml-Zerkleinerer raspeln und dann gleichmäßig auf Toastbrot-Scheiben verteilen. Im Ofen grillen. 
  5. Die Suppe auf Suppenteller verteilen. Ein oder zwei Toastbrot-Scheiben daraufgeben und esslöffelweise geriebenen Käse darübergeben. Servieren.

 

Tipp:

Diese herzhafte Suppe wärmt sie von innen nach einem langen Spaziergang an einem kalten Wintertag. Machen Sie es sich zu Hause bequem und verwöhnen Sie Ihren Gaumen.

Kommentar abgeben

Sterne-Bewertung

Ähnliche Rezepte