Erbsen-Suppe mit Minze und Lachstatar

Erbsen-Suppe mit Minze und Lachstatar

  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: Für bis zu 6 Personen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

 

  • 3 Stangen Lauch, fein gehackt
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 50 g Butter
  • 2 Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1,5 l Hühnerbrühe
  • 8–10 Minzblätter
  • 500 g Erbsen, tiefgefroren
  • 250 ml Milch

Zutaten für das Lachstatar

  • 250 g Lachsfilet, enthäutet
  • 2 EL Schnittlauch, gehackt
  • 3 EL Olivenöl
  • Saft 1 Zitrone
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

 

Zubereitung

1. Butter in einem schweren Kochtopf zerlassen. Dann Lauch, Minze und Zwiebel hinzugeben und sautieren, bis sie weich, aber nicht braun sind. Kartoffelwürfel hinzugeben und gut umrühren. Brühe einrühren, zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel und geringer Hitze 15 Minuten köcheln lassen.

2. Erbsen hinzugeben und weitere 5 Minuten ohne Deckel kochen. Milch, Limettensaft sowie Salz und Pfeffer zum Abschmecken hinzugeben. Mit dem Stabmixer pürieren.

3. Lachstatar: Lachsfilets, Schnittlauch, Olivenöl und Zitronensaft in den Zerkleinerer (500ml) des Braun Multiquick 735 Sauce geben. Zu einem feinen Tatar pürieren.

4. Das Lachstatar abschmecken und in jeden Suppenteller einen Esslöffel Lachstatar geben. Dann die Suppe um das Lachstatar in den Tellern verteilen und servieren.

Tipp:

Statt der Minze können Sie auch Zitronengras für ein asiatisch-frisches Geschmackserlebnis verwenden.

Kommentar abgeben

Sterne-Bewertung