Zitronen-Koriander-Hühnchen aus dem Wok

Zitronen-Koriander-Hühnchen aus dem Wok

  • 0 of 5
  • Portionen: Für bis zu 4 Personen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

  • 2 EL Pflanzenöl
  • 450 g Hähnchenbrust, ohne Haut und gewürfelt
  • Rote Paprikaschote, entkernt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Frische grüne Chilischoten, entkernt
  • 1 TL frischer Ingwer, fein gehackt
  • 2 TL dunkle Sojasauce
  • Saft von 2 Zitronen
  • 100 ml Kokosmilch
  • Eine Handvoll Koriander

Zubereitung

  1. Marc Fosh's stir fried lemon and coriander chickenRote Chilischote, rote Paprikaschote, Knoblauch und Frühlingszwiebel klein schneiden und in den Zerkleinerer geben und bei mittlerer Geschwindigkeit fein würfeln.
  2. Einen Wok oder eine große Bratpfanne bei sehr hoher Temperatur erhitzen und dann Pflanzenöl hineingeben. Das Hähnchenfleisch bei sehr großer Hitze 2 bis 3 Minuten unter ständigem Rühren stark anbraten, bis das Fleisch goldbraun ist.
  3. Das gehackte Gemüse hinzugeben und weitere 2 Minuten unter Rühren anbraten, bis das Gemüse gar ist. Dunkle Sojasauce, Zitronensaft und Kokosmilch hinzugeben.
  4. Bei hoher Hitze unter Rühren weiter braten, bis das Gemüse glasiert und das Fleisch gar ist. Mit Korianderblättern garnieren und sofort servieren.

 

Tipp:

Dieses Gericht schmeckt mit allen Gemüsesorten köstlich. Geben Sie zum Beispiel Gemüse hinzu, das Ihre Kinder am liebsten essen. Dieses Wok-Hühnchen ist schnell zubereitet und ein perfektes Familienessen. Sie können dazu auch dampfende Eiernudeln reichen.

Kommentar abgeben

Sterne-Bewertung

Ähnliche Rezepte