Spaghetti alla carbonara mit Zucchini und Feta-Käse

Spaghetti alla carbonara mit Zucchini und Feta-Käse

  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: Für bis zu 6 Personen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

  • 3 mittelgroße Zucchini, geschält
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 200 ml Sahne
  • 30 g Parmesan, gerieben
  • 2 Eigelb
  • 80 g Räucherspeck, gewürfelt
  • 2 EL Olivenöl
  • 160 g Fettuccine
  • Salz und weißer Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung

  1. Die Pasta nach den Anweisungen auf der Packung kochen. Die Zucchini in den Küchenmaschinen-Aufsatz mit dem groben Raspeleinsatz des Braun Multiquick 785 Stabmixers geben und zerkleinern.
  2. Den Räucherspeck in Olivenöl knusprig braten. Zucchini und Knoblauch hinzugeben und bei geringer Temperatur 6 bis 8 Minuten kochen.
  3. Eigelb, Sahne und Parmesan mit dem Schneebesen in einer Schüssel schlagen und mit weißem Pfeffer abschmecken.
  4. In einem Topf Speck, Zucchini und Knoblauch zur gekochten Pasta geben. Die geschlagene Mischung hinzugeben und gut vermengen, bis die Sauce sich verdickt. Sofort servieren. 

Tipp:

Dieses Gericht schmeckt sowohl warm als auch kalt. So können Sie die Spaghetti alla carbonara auch noch am nächsten Tag in der Mittagspause genießen.

Kommentar abgeben

Sterne-Bewertung