Lachsfrikadellen mit grüner Salsa Verde

Lachsfrikadellen mit grüner Salsa Verde

  • 0 of 5
  • Portionen: Für bis zu 4 Personen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

  • ½ Bund Basilikum
  • ½ Bund Petersilie
  • 1 EL Kapern, gewaschen und abgetropft
  • 1 EL Sherryessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 150 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe

Zutaten für die Fischfrikadellen

  • 400 g Kartoffeln
  • 400 g frisches Lachsfilet, ohne Haut
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 2 Eier, geschlagen
  • 50 g Brotkrümel
  • 50 g Mehl, mit Salz und Pfeffer gewürzt

Zubereitung

  1. Salmon fishcakesSalsa Verde: Sherryessig, Kräuter, Kapern, Knoblauch, Senf und Olivenöl in den Zerkleinerer des Braun Multiquick 7 geben und mixen.
  2. Fischfrikadellen: Kartoffeln schälen, in gleich große Stücke schneiden und in gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. 10 bis 15 Minuten kochen, bis sie gar, aber noch fest sind. Gut abtropfen lassen. Die noch heißen Kartoffeln mit Zitronensaft und gehackter Petersilie mischen und zerdrücken.
  3. Lachsfilet würzen und auf jeder Seite 2 bis 3 Minuten grillen, bis es gar, aber noch fest ist. Nach dem Abkühlen das Lachsfilet mit einer Gabel zerteilen. Den gekochten Lachs in den Kartoffelbrei untermischen und gut abschmecken.
  4. Aus der Masse 4 große Frikadellen formen. Erst im Mehl, dann im geschlagenen Ei und schließlich in den Brotkrümeln wälzen. 30 Minuten abkühlen lassen.
  5. In einer großen Bratpfanne so viel Öl hineingeben, bis der Boden mit Öl bedeckt ist, und das Öl erhitzen. Die Fischfrikadellen 4 bis 5 Minuten goldbraun frittieren, umdrehen und die andere Seite 2 bis 3 Minuten frittieren. Mit der grünen Salsa Verde servieren. 

Tipp:

Lachsfrikadellen sind ein leckeres Essen für die ganze Familie und eine gesündere und vollwertigere Alternative zu Fischstäbchen. Bei einem Picknick kommen diese Lachsfrikadellen ebenfalls besonders gut an.

Kommentar abgeben

Sterne-Bewertung