Flamiche

  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: Für bis zu 6 Personen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

  • Stangen vom jungen Lauch, der Länge nach halbiert und geschnitten
  • 3 EL Butter
  • 250 g Cheddar-Käse, gerieben
  • 250 g Räucherspeck, gewürfelt und bereits sautiert
  • 6 Eigelb
  • 600 ml Sahne
  • 2 Prisen geriebener Muskat
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken


Zutaten für den Kuchenteig

  • 350 g ungesalzene Butter, gekühlt
  • 250 g Mehl
  • 3 Eigelb
  • 6–8 EL sehr kaltes Wasser
  • 1 geschlagenes Ei zum Glasieren
  • 1 TL Salz

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 190 °C vorheizen. Kuchenteig: Mehl, Butter und Salz in den Küchenmaschinen-Aufsatz mit Knethaken des Mixstab Braun Multiquick 785 Pâtisserie Plus geben und mithilfe der Impulstaste bei hoher Geschwindigkeit mixen, bis Sie eine Brotkrümel-ähnliche Mischung erhalten.
  2. Eigelb und kaltes Wasser durch das Füllrohr hineingeben. Dabei kontinuierlich zu einem Teig kneten lassen. Den Teig aus dem Gerät nehmen, in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Dann den Teig auf einer gemehlten Arbeitsfläche 2 mm dick dünn ausrollen.

  3. Den ausgerollten Teig auf ein Backblech geben und mit einer Gabel in den Teig stechen. Die Ränder mit dem geschlagenen Ei zum Glasieren bestreichen und im Kühlschrank weitere 20 Minuten kühlen.

  4. Lauch und Butter in einem Topf bei geringer Hitze weich kochen. Käse, Speck, Eigelb, Sahne und Muskat in eine Schüssel geben und alles gut vermischen. Den gekochten Lauch dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mischung in die vorbereitete Kuchenform geben und im Ofen 20 Minuten backen.

 

Tipp:

Genießen Sie zur warmen oder kalten Flamiche einen knackigen grünen Salat als Beilage. Die Flamiche ist auch ein leckeres Sonntagsessen.

Kommentar abgeben

Sterne-Bewertung