Filetsteak mit Sellerie-Apfel-Remoulade

Filetsteak mit Sellerie-Apfel-Remoulade

  • Schwierigkeitsgrad: Einfach
  • 0 of 5
  • Portionen: Für bis zu 4 Personen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

4 Filetsteaks (zu je ca. 180 g)

Zutaten für die Kräuterkruste

  • 4 Scheiben altes Brot, als Brotkrümel
  • 30 g Parmesan, gerieben
  • Zweig Petersilie, Rosmarin und Basilikum
  • 2 EL grober Senf
  • 1 EL Olivenöl


Zutaten für die Sellerie-Apfel-Remoulade

  • 220 g Sellerie (½ kleine Sellerie)
  • Saft einer ½ Zitrone
  • 4 EL Majonäse
  • 1 TL grobkörniger Senf
  • 1 Apfel der Sorte Granny Smith, entkernt und geviertelt
  • 2 EL frische Petersilie, gehackt
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung

  1. Die Steaks würzen. Einen Esslöffel Olivenöl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Die Steaks 2 bis 3 Minuten scharf anbraten und einmal umdrehen, damit der Saft im Fleisch eingeschlossen wird. Die Steaks aus der Pfanne nehmen.
  2. Kräuterkruste: Alle Zutaten in den Zerkleinerer geben und mithilfe der Impulstaste mehrfach zu einer schönen, grüne Paste mixen.
  3. Die Steaks auf ein flaches Backblech geben und auf jedes Steak einen Esslöffel der Kräutermischung geben und darauf verteilen. Nicht abgedeckt im Ofen bei 180 °C 5 Minuten backen, bis die Kruste knusprig ist.
  4. Remoulade: Sellerie und Apfel in den Küchenmaschinen-Aufsatz mit dem feinen Raspeleinsatz des Braun Multiquick 785 Stabmixers geben und fein raspeln.
  5. Die Majonäse mit dem groben Senf und der gehackten Petersilie mischen. Sellerie, Apfel und Zitronensaft hinzugeben.
  6. Die Steaks zusammen mit der Remoulade als Beilage servieren.

 

Tipp:

Diese Steaks sorgen für ein schönes Sommergefühl. Die Kombination mit der Sellerie-Apfel-Remoulade ist herrlich erfrischend. Bringen Sie diese Steaks auf den Tisch, wenn Sie Freunde zu sich einladen.

Kommentar abgeben

Sterne-Bewertung