Chicken Tikka Masala

  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: Für bis zu 4 Personen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrustfilets ohne Haut, grob gewürfelt
  • 100 ml Sahne
  • 100 ml Naturjoghurt
  • 2 EL frischer Koriander, gehackt
  • 1 mittlere Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 2 EL Olivenöl


Zutaten für die Tikka-Masala-Paste

  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 TL Garam masala (Gewürzmischung)
  • 1 TL Kurkuma
  • 4 cm großes Stück frischen Ingwer, geschält
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Tomatenmark

Zubereitung

  1. Tikka-Masala-Paste: Alle Zutaten in den Zerkleinerer des Braun Multiquick 7 Stabmixers geben und mithilfe der Impulstaste mixen bei hoher Geschwindigkeit zu einer Paste mixen.
  2. Olivenöl in einer gusseisernen Pfanne bei hoher Temperatur erhitzen und die Hähnchenbrustwürfel goldbraun braten.
  3. Zwiebel und Knoblauch hinzugeben und weitere 30 Sekunden bei hoher Hitze braten. Tikka-Masala-Paste und Sahne hinzugeben und gut vermischen.
  4. Hähnchenbrustwürfel weitere 3 Minuten braten, bis sie gar sind. Joghurt hinzugeben, die Hitze reduzieren und nur noch köcheln lassen. Zitronensaft und gehackten Koriander unterrühren. Mit Basmati-Reis und dem frischen Salat servieren. 

 

Tipp:

Die Tikka-Masala-Paste bleibt in einem luftdicht verschlossenen Glas im Kühlschrank bis zu zwei Wochen lang frisch.

Kommentar abgeben

Sterne-Bewertung

Ähnliche Rezepte