Schokoladen-Kokos-Chili Mousse mit Haselnuss-Streuseln

Schokoladen-Kokos-Chili Mousse mit Haselnuss-Streuseln

  • 0 of 5

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

Für die Mousse

  •  1 Kokosnuss
  •  1 getrocknete rote Chilischote
  •  300 g dunkle Schokolade, grob gehackt
  •  80 g Zucker
  •  3 Eiweiß

Für die Haselnuss-Streusel

  •  80 g Haselnüsse, geschält
  •  20 g Mehl
  •  2 EL Zucker

Zubereitung

  1. Mit dem MultiQuick 9 Stabmixer die Chilischote fein zerkleinern.
  2. Die Kokosnuss teilen, dabei das Kokoswasser auffangen und zur Seite stellen. Die äußere, harte Schale der Kokosnuss entfernen und die dünne, braune Haut mit einem Gemüseschäler entfernen.
  3. Das Kokosfleisch, Kokoswasser und ggf. Wasser in den Mixbecher geben und mit dem MultiQuick 9 fein pürieren.
  4.  Die Schokolade und die zerkleinerte Chilischote hinzugeben und die Mischung fein pürieren.
  5. Den Mixfuß mit einem einfachen Klick gegen den Schneebesen-Aufsatz austauschen. Eiweiß und Zucker steif schlagen und zur Schokoladenmischung geben.
  6.  Auf Gläser verteilen und im Kühlschrank 2 Stunden kühl stellen.
  7.  Für die Haselnuss-Streusel die übrigen Zutaten in den Mixbecher geben und mit dem MultiQuick 9 Stabmixer mit einigen kurzen Impulsen bei voller Leistung grob hacken. Über die Mousse gestreut servieren.

Kommentar abgeben

Sterne-Bewertung