Himbeerparfait

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • 0 of 5
  • Portionen: Für bis zu 6 Personen
  • Gericht: Desserts

Zutaten

Zutaten (6 Personen)

  • 30 ml Wasser
  • 100 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 300 g Himbeeren
  • 25 ml Himbeerlikör
  • 200 ml Sahne
  • Saft einer halben Zitrone 

Für die Sahnecreme

  • 25 g Puderzucker
  • 300 g Schlagsahne
  • 1 Vanilleschote

Für die Himbeersauce

  • 500 g Himbeeren
  • Puderzucker nach Belieben
  • 8-12 frische Himbeeren zum Garnieren

Zubereitung

Zubereitung

Für das Parfait

  1. Wasser und Zucker in einem Topf erwärmen (nicht kochen) bis sich der Zuckergelöst hat.
  2. Eigelbe in eine Schüssel geben, das Zucker-Wasser-Gemisch hinzufügen und mit dem Schneebesen-Aufsatz so lange verrühren, bis sich das Gemisch abgekühlt hat und eine dicke Eimasse entstanden ist
  3. Die Himbeeren im 500 ml Zerkleinerer pürieren und zusammen mit Zitronensaft, und Himbeerlikör zur Eimasse geben.
  4. Nun die Sahne mit dem Schneebesen steif schlagen und vorsichtig unter die Himbeermasse heben. Die Masse anschließend in Gläser verteilen, mit einer Frischhaltefolie bedecken und einfrieren. (3-4 Stunden oder über Nacht) 

Für die Himbeersauce

  1. Die Himbeeren zusammen mit dem Zucker in einem Gefäß pürieren.Anschließend durch ein Sieb streichen.

Für die Sahnecreme

  1. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Zusammen mit dem Puderzucker in die Sahne geben und mit dem Schneebesen zu einer cremigen Masse schlagen.
  2. Die Parfaits aus dem Gefrierfach heraus nehmen und auf jedes etwas Himbeerpüree verteilen. Anschließend mit der Sahnecreme garnieren und die frischen Himbeeren darauf verteilen. 
  3. Sofort servieren.

Kommentar abgeben

Sterne-Bewertung