Bananen-Maracuja Creme mit heißer Schokoladen-Kardamom Soße

Bananen-Maracuja Creme mit heißer Schokoladen-Kardamom Soße

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • 0 of 5
  • Portionen: Für bis zu 6 Personen
  • Gericht: Desserts

Zutaten

Zutaten (4-6 Personen)

Für die Creme:

 

  • 4 große, reife Bananen, geschält
  • 2 Maracujas
  • 75 g Zucker
  • Saft einer Zitrone
  • 100 g Mascarpone
  • 100 ml Schlagsahne

 

 Für die Sahnecreme

 

  • 25 g Puderzucker
  • 300 g Schlagsahne
  • Mark einer Vanilleschote

 

Für die Schokoladensauce

 

  • 300 ml Milch
  • 90 g Butter
  • 400 g Dunkle Schokolade (60% Kakao) gehackt
  • 4-6 grüne Kardamom-Kapseln

 

Zum Garnieren

 

  • 1 große Banane, geschält und in Stücke geschnitten
  • 2 Maracujas
  • gehackte Pistazien

Zubereitung

Zubereitung:

Für die Creme:

  1. Die Maracujas halbieren und Kerne und Saft herauslöffeln.
  2. Die beiden Bananen, das Maracuja Fruchtfleisch, Zucker, Zitronensaft und Mascarpone im Standmixer-Aufsatz fein pürieren.
  3. Die Schlagsahne mit dem Schneebesen im Mixbecker steif schlagen. Anschließend vorsichtig unter die Bananen-Mascarpone-Creme heben.

Für die Sahnecreme

  1. Sahne, Puderzucker und Vanillemark in eine Schüssel geben und verrühren. Die Mischung anschließend mit dem Schneebesen cremig schlagen.

Für die Schokoladensauce

  1. Milch, Kardamom und Butter im Topf erwärmen und über die gehackte Schokolade geben. Zu einer glatten Sauce verrühren und diese anschließend durch ein feines Sieb passieren.
  2. Die verbliebenen Maracujas halbieren, Kerne und Fruchtfleisch herauslöffeln und mit der geschnittenen Banane vermengen. Die Mischung in vier Gläser füllen, etwas heiße Schokoladensauce über die Bananen geben und anschließend die Creme auf die Gläser verteilen.
  3. Zuletzt mit etwas Schokoladensauce und einem Löffel Sahnecreme garnieren und die gehackten Pistazien aufstreuen.

Kommentar abgeben

Sterne-Bewertung

Ähnliche Rezepte