Ingwer Mango Brot

  • 0 of 5

Zutaten

  • 250g Mehl
  • 190g Zucker
  • 3 Eier
  • 180ml Rapsöl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 ½ TL Ingwerpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 100g brauner Zucker
  • 1 große, geschälte Mango in Würfel geschnitten
  • 115g helle Rosinen
  • Optional: Puderzucker

Zubereitung

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Eine Kastenform einfetten, mit Mehl einstäuben und mit Backpapier auslegen.

Mit einem Braun Handrührer Eier und Öl in einer Rührschüssel vermischen.
In einer größeren Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Gewürze und Salz verrühren. Den braunen Zucker hinzufügen und Klümpchen mit den Fingern zerdrücken.
Nun die flüssige Mischung dazugeben und mit einem Teigschaber oder Holzlöffel alles zu einer festen, glatten Masse vermengen. 
Die Mangos und die Rosinen unter den Teig rühren und in die Kastenform füllen. Mit einem Teigschaber die Oberfläche glatt streichen. 

Das Brot 90 Minuten goldbraun backen. Um sicher zu gehen, dass es durch ist, ein Messer in das Brot stechen. Bleiben beim Herausziehen keine Teigreste hängen, kann das Brot aus dem Ofen genommen werden.
Sollte das Brot zu dunkel werden, decken Sie es mit Backpapier während des Backens ab.

Nach dem Backen die Form mit dem Brot auf einem Gitter 5 Minuten abkühlen lassen. Anschließend mit einem Messer die Ränder vorsichtig lösen und das Brot aus der Form stürzen. Das Brot wieder umdrehen und abkühlen lassen.

Mit dem Puderzucker bestäuben.

Tipp

Über Nacht kann sich das Aroma von Früchten und Gewürzen gut entfalten und so ist das Brot auch einen Tag nach dem Backen noch gut zu genießen. 4-5 Tage kann das Brot bei Raumtemperatur luftdicht aufbewahrt werden.

Kommentar abgeben

Sterne-Bewertung