Ananas-Spieße mit Zitronen-Limonen-Mascarponencreme

Ananas-Spieße mit Zitronen-Limonen-Mascarponencreme

  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Portionen: Für bis zu 4 Personen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

Vorbereitungszeit: 25 Min.

Zubereitungszeit: 10 Min.

Zutaten (4 Portionen):

  • 1 Ananas, geschält

Für die süße Gewürzmischung:

  • 200 g Zucker
  • 1 Sternanis
  • 4 Kardamomkapseln
  • 1/ Zimtstange
  • 6 schwarze Pfefferkörner

Für die Mascarponencreme:

  • 300 ml Schlagsahne
  • 300 ml Mascarpone
  • 3 EL Zucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • Saft von 2 Limetten
  • Geriebene Schale von 1 Limette

Zubereitung

  1. Die Gewürze für 1 Minute in einem heißen Ofen (ca. 250°C) leicht anrösten, bis sie ihr Aroma freigeben.
  2. Den Gewürzmix in den 350 ml Zerkleinerer geben und mit dem aufgeklickten MQ 7 Stabmixer zu einer gleichmäßigen Konsistenz zerkleinern. Dabei die Geschwindigkeit nicht zu hoch stellen, um die Mischung nicht zu sehr zu zerkleinern. Den Zucker dazumischen und auf einen Teller geben.
  3. Die Ananas in 8 Stücke schneiden und auf je einen Holzspieß verteilen.
  4. Die angeschnittenen Seiten der Ananas-Spieße in die süße Gewürzmischung auf dem Teller tauchen.
  5. Eine Grillpfanne erhitzen und die würzigen Ananas-Spieße in der Pfanne oder auf dem Grill garen und für ca. 3 Minuten auf jeder Seite goldgelb braten.
  6. Für die Zitronen-Limetten-Mascarponencreme alle Zutaten in den 600 ml Mixbecher geben und mit dem Edelstahl-Schneebesen bei niedriger Geschwindigkeit zu einer festen Creme schlagen.
  7. Die süß-würzigen Ananas-Spieße mit der Zitronen-Limonen Mascarponecreme servieren.

Dieses Rezept wurde mit dem MQ 7 Stabmixer von Braun und den praktischen Zubehörteilen MQ 20 (350 ml) Zerkleinerer, 600 ml Mixbecher und MQ 10 Edelstahl-Schneebesen zubereitet.

Kommentar abgeben

Sterne-Bewertung