tiramisu

Heutzutage ein klassisches Dessert, aber wussten Sie, dass man Tiramisu bis in die Renaissance zurückverfolgen kann?

Zutaten (vier Portionen)

  • 2 Eier
  • 2 Dessertlöffel Zucker
  • 2 Dessertlöffel Marsala
  • 100 g Mascarpone
  • 8 Löffelbiskuits
  • 3 Dessertlöffel sehr starker Kaffee
  • 3 Dessertlöffel Kaffeelikör
  • 1 Dessertlöffel Kakaopulver

Trennen Sie die Eier und schlagen Sie das Eiweiß steif. Stellen Sie den Eischnee in den Kühlschrank.

Schlagen Sie das Eigelb, den Zucker und den Marsala in einer Schüssel über dem Wasserbad schaumig. Lassen Sie die Masse unter Rühren abkühlen und mischen Sie dann den Eischnee darunter.

Vermischen Sie den Mascarpone in einer Schüssel mit der Marsalacreme. Legen Sie eine rechteckige Kuchenform mit Löffelbiskuit aus und gießen Sie den Kaffee und Kaffeelikör darüber. Verteilen Sie die Mascarponecreme gleichmäßig darüber und lassen Sie das Ganze mindestens zwei Stunden lang im Kühlschrank ruhen. Sieben Sie vor dem Servieren den Kakao über das Tiramisu.

Kaffeegenuss

Kaffeegenuss

Passende Kaffeemaschinen für alle Ansprüche.

Mehr über Braun Kaffeemaschinen erfahren