Mousse au chocolat

Kaffee gibt diesem klassischen Dessert einen ganz besonderen Geschmack. Probieren Sie einmal folgendes Rezept:

Zutaten (vier Portionen)

  • 200 g dunkle (Bitter-) Schokolade
  • Rinde einer unbehandelten Orange
  • 1/2 Teelöffel feines Kaffeepulver
  • 5 Eiweiß
  • Eine Messerspitze Salz
  • 2 Dessertlöffel Zucker
  • 250 g Sahne

Am besten macht man Mousse au chocolat schon am Vortag.
Brechen Sie die Schokolade in Stücke, und geben Sie diese zusammen mit der Orangenschale und dem Kaffeepulver in eine Schüssel. Schmelzen Sie die Schokolade über dem Wasserbad. Geben Sie eine Messerspitze Salz zum Eiweiß und schlagen Sie es zu einem steifen Schnee, ehe Sie Zucker unterheben.

Schlagen Sie das Eiweiß weiter, bis sich feste Spitzen bilden. Schlagen Sie in einer zweiten Schüssel die Sahne steif. Heben Sie den Eischnee unter die Sahne und fügen Sie unter Rühren die flüssige Schokolade hinzu. Lassen Sie die Mousse über Nacht im Kühlschrank und dekorieren Sie diese am nächsten Tag mit und dekorieren Sie diese am nächsten Tag mit Sahne, Kaffeebohnen und weißen Schokoladeraspeln.

Kaffeegenuss

Kaffeegenuss

Passende Kaffeemaschinen für alle Ansprüche.

Mehr über Braun Kaffeemaschinen erfahren