1. Ab wann darf ich meinem Kind Milchprodukte geben?

Sobald Ihr Baby 6 Monate alt ist, können Sie beginnen, ihm Milchprodukte zu geben. Fügen Sie den Speisen nach und nach kleine Mengen Joghurt, Butter oder Frischkäse hinzu. Als Getränk oder gar Ersatz für Mutter- oder Folgemilch eignet sich Kuhmilch jedoch erst für Einjährige und ältere Kinder. Dabei sollten Sie Vollmilch verwenden, um für eine angemessene Kalorien- und Vitaminzufuhr zu sorgen.

2. Darf ich meinem Baby Kräuter und Gewürze zu essen geben?

Ein bisschen Pfeffer oder andere Gewürze am Tisch (nicht beim Kochen selbst!) zuzugeben, schadet nichts. Salz oder Zucker sollten Sie jedoch vermeiden. Kräuter sind dagegen eine gute Möglichkeit, das Essen interessanter zu gestalten, ohne es zu pikant zu machen. Viele Babys mögen Knoblauch, vor allem, wenn ihn auch ihre Eltern regelmäßig zu sich nehmen.

3. Ab wann darf mein Baby anfangen, selbständig zu essen?

Mit 6 Monaten können Babys ein Fläschchen halten oder nach einem Löffel greifen. Aber ohne Hilfe essen oder trinken können sie noch eine ganze Weile nicht. Die meisten Babys sind anfangs lediglich begeistert davon, nach dem Essen und den Utensilien zu grabschen. In der ersten Phase der Entwöhnung sollten Sie nur weiche Löffel zum Füttern verwenden. Babys neigen anfangs dazu, auf dem Löffel herumzumampfen, so dass sie ihren weichen Gaumen mit harten Plastik- oder gar Metalllöffeln verletzen könnten. Ein 15-monatiges Kleinkind sollte einen Löffel gut halten können. Möglicherweise hat es aber noch Probleme, ihn gleichmäßig vom Teller zum Mund zu führen, ohne dass dabei etwas herunterfällt. Loben Sie solche Anstrengungen trotzdem unbedingt!