Schokoladen Cranberry Tarte

Schokoladen Cranberry Tarte

  • 0 of 5

Zutaten

Cranberry Topping

  • 120ml Cranberry Saft
  • 1 TL Gelatinepulver (neutral)
  • 340g frische oder gefrorene Cranberries
  • 150g Zucker
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL fein gehackter, kandierter Ingwer


Boden

  • 200-250g fein zerkleinerte Schokoladenkekse
  • 150g geschmolzene Milchschokolade
  • 50g Zucker
  • 1/8 TL Salz
  • 90g geschmolzene Butter


Mascarpone Füllung

  • 250g Mascarpone
  • 65g Puderzucker
  • 120ml gekühlte süße Sahne
  • 1 TL Vanilleextrakt

Topping
  1. 60ml des Cranberry Saftes in eine Schüssel geben und die Gelatine darüber streuen. Das Ganze ca. 15 Minuten ziehen lassen bis die Gelatine gequollen ist.
  2. Den Rest des Saftes mit Cranberries, Zucker, Zitronensaft und -schale, geriebener Ingwer und der Prise Salz in einen kleinen Kochtopf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen bis der Zucker sich aufgelöst hat.
  3. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen bis die Cranberries weich sind, sie sollten nicht aufplatzen. Die Flüssigkeit in eine Schüssel abgießen und die Cranberries zur Seite stellen.
  4. Die Gelatinemixtur zu dem heißen Saft in die Schüssel geben und rühren bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Nun die Cranberries wieder hineinmengen und mind. 8 Stunden abkühlen lassen. Das Topping kann im Voraus zubereitet werden und hält sich zugedeckt im Kühlschrank bis zu zwei Tage.
  5. Vor der Weiterverarbeitung den zerhackten, kandierten Ingwer in das Topping rühren.


Boden

  1. Gitterrost in die mittlere Schiene des Ofen schieben und diesen auf 200°C vorheizen. Mit einem Braun Handrührer die Schokoladenkekskrümel, den Zucker und das Salz in einer Schüssel vermischen. 5 EL geschmolzene Butter hinzugeben und zu einer feuchten Masse vermengen. Restliche Butterschmelze hinzugeben, wenn die Masse zu trocken erscheint. Anschließend die geschmolzene Schokolade unterrühren.
  2. Den Boden und die Ränder einer Tarte-Form mit der Schokoaldenmasse dünn auslegen. 10 Minuten im Ofen backen bis der Teig knusprig ist. Anschließend wird der Boden auf ein Kuchengitter gestürzt. Am besten eine Weile in den Eisschrank stellen bis die Schokolade komplett erhärtet ist.
  3. Mascarpone Creme Alle Zutaten mit einem Braun Handrührer zu einer strichfesten Creme schlagen und den ausgekühlten Boden damit befüllen. Das Ganze abdecken und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Cranberry Topping über die Mascarpone Creme verteilen und 2 bis 6 Stunden kühl stellen. Die Tarte in Achtel schneiden und mit heißer Schokoladensoße servieren.

Kommentar senden

Bewertung