Delikates Aprikosengebäck

Delikates Aprikosengebäck

  • 0 of 5

Zutaten

  • 200g Mehl
  • 2 Eier
  • 80 ml Olivenöl
  • 2 TL Backpulver
  • 125g Rohrzucker
  • 300ml Joghurt
  • 200-300g frische Aprikosen, 1/3 geviertelt, der Rest gehackt
  • 1 Prise Salz

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Muffinsform mit Butter einpinseln und mit Mehl betsäuben oder mit Backpapier auslegen.

Mit einem Braun Handrührer Eier, Zucker, Olivenöl und Joghurt in einer großen Schüssel zu einem glattem Teig verrühren. Mehl, Salz und Backpulver vermengen und in mehreren Portionen dem Teig unterheben. Vorsichtig die gehackten Aprikosenstücke unter den Teig mengen.
Die Muffinsform mit dem Teig füllen und jedem Muffin ein Aprikosenviertel oben auflegen.

20 - 25 Minuten backen bis das Gebäck goldbraun ist. Um sicher zu gehen, die Holzstäbchenprobe machen.

Tipps

  1. Für das Gebäck eignen sich auch viele andere Früchte. Probieren Sie doch mal Pflaumen, Aprikosen oder auch Feigen aus.
  2. Servieren Sie das Teegebäck warm mit Vanillesoße als leckeres Dessert zu einem Menü.
  3. Sie mögen es knackiger? Geben Sie dem Teig noch gehackte Nüsse hinzu. Sehr gut eignen sich Walnüsse oder Pistazien.

Kommentar senden

Bewertung