FAQs - Häufig gestellte Fragen

Kaffeemühle

Zurück zu den FAQs

Besonders häufig gestellte Fragen

  • Wie wähle ich die Anzahl der Tassen bei meiner KMM30 aus ?

    Dies müssen Sie, abhängig von Ihrer persönlichen Präferenz, ausprobieren. Als generelle Empfehlung nehmen Sie 10 Sekunden pro Tasse.

  • Wie tausche ich die Messerklingen bei meiner KSM2 ?

    Bitte wenden Sie sich an einen unserer autorisierten Service Partner.

  • Wie kontrolliere ich den Mahlgrad des Kaffeepulvers bei meiner KSM2 ?

    Während des Mahlvorgangs können sie die Menge und die Konsistenz durch den transparenten Deckel kontrollieren. Für einen mittleren Mahlgrad drücken Sie den Deckel für ungefähr 15-20 Sekunden, für einen feinen Mahlgrad 25-30 Sekunden.

  • Wie reinige ich meine Kaffeemühle ?

    Entfernen Sie bei der KSM2 Kaffeemühle das überschüssige Kaffeepulver einfach mit einem Papiertuch oder einer Bürste. Der Deckel kann mit warmen Seifenwasser gereinigt werden. Bei der KMM30 können der Mahlgutbehälter und der Deckel in der Spülmaschine gereinigt werden. Den Mahlgutschacht säubern Sie am besten mit einer Bürste oder einem Pfeifenreiniger.

  • Warum hängt beim Mahlen von Kaffeebohnen der gemahlene Kaffee am Plastik fest ?

    Der Grund liegt in der elektrostatischen Aufladung. Die elektrostatische Ladung der Bohnen ist anders als die des Plastiks. Um dies zu verhindern, empfehlen wir, den Deckel oder den Bohnenbehälter vor der Verwendung abzuspülen.

  • Spielt es beim Mahlen der Kaffeebohnen eine Rolle, wie fein oder grob das gemahlene Kaffeepulver wird ?

    Ja, das spielt eine Rolle. Zu feines Pulver kann bitteren Kaffee verursachen. Zu grobes Pulver kann schwachen Kaffee, ohne volles und ausgewogenes Aroma, verursachen. Ist das Kaffeepulver zu fein, kann ausserdem der Filter verstopfen und ein Überlaufen verursachen. Am besten verwendet man einen mittleren Mahlgrad.

  • Ist es wahr, dass selbstgemahlener Kaffee einen besseren Geschmack ergibt als abgepackter Kaffee ?

    Die Regel ist, je frischer, desto besser. Einige abgepackte Kaffeesorten, besonders solche, die vakuumverpackt sind, haben dieselbe Frische. Sobald Sie aber die Packung öffnen, kommt der Kaffee mit Licht und Luft in Kontakt und verliert sein Aroma. Deshalb sollten Sie nur die Menge für den direkten Gebrauch mahlen und die Kaffeebohnen luftdicht an einem dunklen Ort aufbewahren.

Suche häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen (FAQs) hilft Ihnen zusätzliche Informationen über Ihr Produkt zu finden.