Kabeljaufilet

  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 4 Personen

Marc Fosh's fillet of cod in a lemon and coriander crust with roasted red pepper mayonnaise

Kabeljaufilet in Zitronen-Korianderkruste mit gerösteter Roter

Paprikamayonnaise

Für: 4 Personen
Zubereitungszeit: 15 Min.
Kochzeit:
30 Min.


Zubereitung

  1. Für die Paprikamayonnaise den Ofen auf 200°C vorheizen und die roten Paprika für 15 Minuten rösten, bis die Haut schwarz wird und Bläschen bekommt. In eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken. Wenn sie abgekühlt sind, die Haut mit der Hand ablösen, in der Hälfte durchschneiden und die Kerne entfernen.
  2. Die Eidotter in den Zerkleinerer geben. Den Essig, Gewürze, Senf und die gerösteten Paprika dazu geben. Ein-, zweimal den Stabmixer betätigen um alles zu vermischen.
  3. Den Deckel des Zerkleinerers entfernen, pflanzliches Öl hinzugeben und erneut den Deckel auf den Zerkleinerer geben und mixen. Nach ein, zwei Minuten wird das Gemisch die richtige Konsistenz erreichen und eine dickflüssige Sauce werden.
  4. Für die Zitronen-Korianderkruste alle Zutaten in den sauberen Zerkleinerer (oder den Kompakt-Zerkleinerer) geben und zu einem Püree mixen. Das Kabeljaufilet mir einem Esslöffel voll Zitronen-Korianderkruste bestreichen und auf ein beöltes Backblech legen. Dann den Fisch für ca. 15 Minuten bei 200°C überbacken. Mit der roten Paprikamayonnaise servieren.

Tipp

Für ein gesundes Menü kann man den Fisch auch mit gedämpftem Gemüse oder frischem grünen Salat servieren.

Zutaten

• 4 große, frische Kabeljaufilets, 175g pro Filet

Zutaten für die geröstete rote Paprikamayonnaise

• 4 Freiland Eidotter
• 1 Teelöffel englischer Senf
• 1 Esslöffel weißer Balsamicoessig
• 500 ml pflanzl. Öl
• 1 roter Paprika

Zutaten für die Zitronen-Korianderkruste

• 80 g Brösel
• 40 g Greyerzerkäse, gerieben
• ein halbes Bündel frischer Koriander
• 60 g Butter
• Saft und Schale einer unbehandelten Zitrone

Kommentar schreiben

Sternbewertung