Oliven-Walnuss-Brot

  • 0 of 5

Oliven-Walnuss-Brot

 

Für 4 Personen

 

Zubereitung

  1. Zuerst das Knetwerkzeug mit der Multiquick 5 Schüssel befestigen, dann gießen Sie das Mehl in die Schüssel.
  2. Bereiten Sie einen Hefe-Schwamm vor, indem Sie in die Mehlmitte eine Vertiefung drücken. Geben Sie dann Hefe, Zucker, Salz und 3 EL Wasser in die Mulde.
  3. Lassen Sie die Mischung für 5 Minuten stehen. Stellen Sie dann sicher, dass der Deckel zu ist und starten Sie das Mischen der Zutaten.
  4. Geben Sie Öl und den Rest des Wassers in die Schüssel. Wenn Sie sehen, dass sich der Teig zu einem Ball formt, schalten Sie den Multiquick 5 aus.
  5. Befestigen Sie den Kräuterhacker, sodass die Walnüsse zerhackt werden.
  6. Schneiden Sie die Oliven in kleine Stücke.
  7. Nehmen Sie den Teig aus der Schüssel. Geben Sie die gehackten Walnüsse und die Oliven mit der Hand in den Teig. Lassen Sie den ruhen, bis er das doppelte Volumen erreicht hat.
  8. Kneten Sie den Teig gut durch, sodass keine Luft mehr enthalten ist und formen das Oliven-Walnuss Brot. Decken Sie das Brot mit einem Geschirrtuch ab und lassen dieses noch einmal ruhen.
  9. Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad vor und geben eine feuerfeste Form mit heißem Wasser hinein. Der Teig braucht 45 Minuten, bis das Brot fertig ist.

 

Zutaten

300 g Universalmehl
1/2 frische Hefe
1 TL Zucker
ca. 170 ml lauwarmes Wasser
1 1/2 TL Salz
2 EL Olivenöl
100 g schwarze Oliven
80 g Walnüsse, Rosmarin drüber streuen

 

 

Kommentar schreiben

Sternbewertung