Gegrillte Melanzani mit Humus

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • 0 of 5
  • Personen: für bis zu 4 Personen

Aubergine and houmous grillsGegrillte Melanzani mit Humus und einfachem Cherrytomatensalat

 

Für: 4 Personen

 

Zubereitung

  1. Die Melanzani der Länge nach in etwas dickere Scheiben schneiden.
  2. Für den Humus die Sesamkerne vermahlen und mit dem Rest der Bestandteile in den Zerkleinerer des Braun Multiquick 5 Stabmixer geben, um einen groben Brei zu mixen. Den Zerkleinerer entleeren und säubern. Den Humus beiseite stellen.
  3. Für die Brösel weißes Brot bei mittlerer Geschwindigkeitsstufe in dem Zerkleinerer mixen.
  4. Die Melanzani auf ein großes Backblech legen. Mit Olivenöl bestreichen und unter einem Ofengrill bei hoher Temperatur für 10 Minuten backen, einmal wenden und wieder mit Olivenöl bestreichen. Weiterhin backen, bis die Scheiben weich und gut durch sind.
  5. Einen großen Löffel voll Humus auf jeder Melanzanischeibe verteilen und mit Brösel bestreuen. In den Backofen geben und auf hoher Stufe für ca. 3 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  6. Für den Salat alle Zutaten in einer Schüssel zusammenrühren und für 10 Minuten stehen lassen. Mit den gegrillten Melanzani servieren.

Tipp

Humus kann auch alleine serviert werden, zum Beispiel mit Rohkost. Es geht schnell und ist einfach zu machen. Man kann die Kichererbsen auch selbst kochen oder einen Tiegel fertig kaufen. Weiters könnte man auch gekochte rote Rüben hinzugeben für ein Extra an Farbe.

Zutaten

• 8 Melanzani
• 4 Scheiben Weißbrot, ohne Kruste

Zutaten für den Humus

• 2 Esslöffel Sesamkerne
• 200g gekochte Kichererbsen
• 1 Teelöffel Paprika
• Saft einer ½ Zitrone
• 2 Knoblauchzehen, geschält und gehackt
• 75ml Olivenöl

Zutaten für den einfachen Cherrytomatensalat

• 20 Cherrytomaten, gehälftet
• 1 kleine rote Zwiebel (gehackt)
• 6 Basilikumblätter
• 75ml Olivenöl

• Eine Prise Salz

Kommentar schreiben

Sternbewertung