Putenschnitzel in Zitronen-Kräuterkruste

Putenschnitzel in Zitronen-Kräuterkruste

  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 4 Personen

Marc Fosh's lemon-herb crusted turkey schnitzels with tzatziki and salad leavesPutenschnitzel in Zitronen-Kräuterkruste mit Tzatziki und Salat

Für: 4 Personen
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten


Zubereitung

1. Alle Zutaten für die Zitronen-Kräuter Brösel in den Braun Multiquick 5 Stabmixer Zerkleinerer geben und bei mittlerer Geschwindigkeitsstufe solange mixen, bis alles grob in Brösel zerkleinert ist.

2. Die Putenbrust auf ein Brett legen und mit Frischhaltefolie überdecken. Mit einem Schnitzelklopfer jedes Filet auf ca. einen halben cm Dicke klopfen. Das verrührte Ei, Mehl und die Brösel in drei seperate Schüsseln geben. Die Schnitzel zuerst in Mehl, dann in dem Ei und zuletzt in den Bröseln welzen und gut festdrücken. Dann für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis sie gegart werden.

3. Parallel dazu für das Tzatziki die Braun Multiquick 5 Kompakt-Küchenmaschine verwenden, um die Gurke zu zerkleinern.

4. Die Gurke in eine Schüssel geben und mit dem Joghurt, Knoblauch und Kräutern vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Das Olivenöl und die Butter in einer zweiten Pfanne bei mittlerer Temperaturstufe erhitzen. Die Pute für 2-3 Minuten anbraten, bis sie sich braun färbt und dann wenden und auf der anderen Seite wieder 2-3 Minuten braten. Mit dem Tzatziki servieren.

Tipp

Bei diesem Rezept kann die Pute auch durch Huhn ersetzt warden.

Dieses Rezept wurde mit dem Braun Multiquick 5 Stabmixer Zerkleinerer und der Komapkt-Küchenmaschine zubereitet.

Zutaten

• 4 Putenbrustfilets
• 35g Mehl
• 1 großes Ei, aufgeschlagen
• 2 Esslöffel Olivenöl
• 50g Butter

Zutaten für die Zitronen-Kräuterbrösel

• 2 Scheiben getrocknetes Brot, in kl. Stücke
• 2 Knoblauchzehen
• 1 Teelöffel Salz
• 1 Esslöffel Petersilie, gehackt
• 1 Esslöffel Salbeiblätter, gehackt
• Fruchtfleisch einer Zitrone
• 1 Teelöffel Olivenöl

Zutaten für das Tzatziki

• 2 mittelgroße Gurken, geschält
• 150g griechisches Joghurt
• 2 Esslöffel gehackte Minze
• 1 Esslöffel gehackter Koriander
• 2 Knoblauchzehen, gehackt
• Salz und Pfeffer zum Würzen

Kommentar schreiben

Sternbewertung