Pierogi

  • 0 of 5
  • Personen: für bis zu 4 Personen

PierogiPierogi mit Kartoffel-Frischkäse Füllung

Für: 4 Personen


Zubereitung

1. Für den Teig 2 Eier, Mehl, Milch und Salz mit der Braun Multiquick 5 Stabmixer Kompakt-Küchenmaschine und deren Knethaken mixen. Solange kneten, bis ein glatter Teig entsteht, dann 15 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

2. Die Kartoffeln in einer Pfanne mit gesalzenem Wasser zum Aufkochen bringen und für 15 Minuten kochen. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, die Zwiebeln hinzugeben und für 8-10 Minuten garen.

3. Die gekochten Kartoffeln abtropfen lassen und mit einer Gabel zerquetschen. Wenn die zerquetschten Kartoffeln eine glatte Konsistenz erreicht haben, die Zwiebeln, Käse und Paprika hinzufügen.

4. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche ausrollen. Mit einem 4 Zoll-Ausstecher Kreise ausstechen. Die restlichen Eier aufschlagen und die Kreise damit bestreichen. Einen Löffel Füllung auf jeweils einen Kreis platzieren, in der Hälfte zusammenklappen und die Ränder versiegeln.

5. Die Pierogi in einem Topf mit gesalzenem Wasser Aufkochen lassen. Für 3-4 Minuten köcheln lassen.

6. Zwei Esslöffel Butter in einer antihaftbeschichteten Pfanne erhitzen. Die Pierogi hinzugeben und solange anbraten, bis sie beidseitig braun sind.

Tipp

Schränken Sie sich selbst nicht ein wenn Sie Pierogis machen. Man kann eine Vielzahl von verschiedenen Füllungen ausprobieren, zum Beispiel übrig gebliebenes Faschiertes und Sauerkraut. Sie machen sich auch gut als Garnierung oder in einem Eintopf.

Dieses Rezept wurde mit dem Braun Multiquick 5 Stabmixer und seiner Kompakt-Küchenmaschine und deren Knethaken zubereitet.

Zutaten

Zutaten für den Teig

• 225g Mehl
• ½ Teelöffel Salz
• Pfeffer zum Würzen
• 3 Eier
• 120ml Milch

Zutaten für die Kartoffelfüllung

• 2 Kartoffeln, geschält und dick geschnitten
• 1 Teelöffel Olivenöl
• 1 Zwiebel, gehackt
• 100g Frischkäse
• 30g geriebener Cheddar
• 1 Teelöffel Paprika
• eine Prise Salz

Kommentar schreiben

Sternbewertung