Apfelstreuselkuchen

  • 0 of 5
  • Personen: für bis zu 6 Personen
  • Gang: Nachspeisen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

· 500 g Mehl

· 1 Würfel Germ

· 300 ml warme Milch

· 100 g Öl

· 90 g brauner Zucker

· Salz

· 1,5 kg milde Äpfel (geschält und in Stücke geschnitten)

Zutaten für die Streusel

· 300 g Mehl

· 100 g Zucker

· 1 Packerl Vanillezucker

· 200 g weiche Butter

· Zimt

· Rosinen falls gewünscht

  1. Den Germ zerbröseln und die Milch aufwärmen. Gemeinsam mixen, bis eine dünne Masse entsteht. Für 10 Minuten lang mit einem Geschirrtuchgehen lassen.
  2. Mehl in eine Schüssel mit Zucker, Öl und einer Prise Salz geben. Zuletzt den Germ und die Milch hinzufügen und mit dem Braun MultiMix HM 3000 mit dem Knethaken kneten, bis eine glatte Masse entsteht. Dank der SmartMix Technologie wird vor allem das Kneten von Teigen mit dicker Konsistenz leichter und funktioniert mühelos. Den Teig erneut zudecken und bei 50°C für ca. 45 Minuten im Backrohr gehen lassen.
  3. Den Teig noch einmal kneten und für weitere 20 Minuten gehen lassen.
  4. Ein Backblech befetten, den Teig ausrollen und mit den Apfelstücken belegen (Rosinen hinzufügen falls erwünscht). Den Teig für einige weitere Minuten gehen lassen während man mit dem Streuselbelag anfängt. Dafür Mehl, Zucker, Butter und etwas Zimt in eine Schüssel geben. Den Braun MultiMix HM 3000 mit dem Knethaken nochmals verwenden, um die Masse solange zu mixen, bis Streuseln entstehen.
  5. Die Streusel auf den Apfelstücken verteilen und bei 200°C für ca. 30 Minuten in das Backrohr geben. Danach den Kuchen auf dem Backblech für ca. 4-5 Minuten auskühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter geben damit er sich verfestigt.

Kommentar schreiben

Sternbewertung